oder

Johannes-Passion (1990)

Es wäre gut, daß ein Mensch würde umbracht für das Volk

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die filmische Umsetzung von Bachs Johannes-Passion nimmt den Leidensweg Jesu in den Fokus und gipfelt in den Verhören und der Verurteilung durch Pontius Pilatus. Diese einzigartige Melange aus Musical, Theater und Tanz folgt Kapitel 18 und 19 des Johannes-Evangeliums und ist durchsetzt mit Kirchenliedern sowie zwei Versen aus dem Matthäus-Evangelium. Grundlage schuf die gefeierte Aufnahme des Bach-Dirigenten Karl Richter mit dem Münchner Bach-Chor und Bachorchester aus dem Jahr 1964.

Bildergalerie zum Film

Johannes-PassionJohannes-PassionJohannes-PassionJohannes-Passion


TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Johannes-Passion

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1990
Genre: Drama, Musik
Länge: 120 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 07.11.1991
Regie: Hugo Niebeling
Darsteller: Christoph Quest als Jesus, Klaus Barner als Pilatus, Ralf Richter als Petrus
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.