VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Traumfrauen

Traumfrauen (2015)

Deutsche Komödie über die Liebesprobleme zweier Schwestern, ihrer Freundin und ihrer Mutter.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 16 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Cafébesitzerin Leni Reimann (Hannah Herzsprung) wurde von ihrem Freund verlassen, als sie gerade mit ihm zusammenziehen wollte. Am Boden zerstört, sucht sie Unterschlupf bei ihrer Schwester Hannah (Karoline Herfurth), die in einer WG mit Vivi (Palina Rojinski) wohnt. Die Anwältin Hannah hat auch Liebeskummer, denn ihr Wunschpartner Constantin (Max von Thun) macht keine Anstalten, sich zu binden. Die fidele Vivi animiert Hannah und Leni zu einem Disco-Besuch, vor allem um Leni aufzumuntern: Ihr Rezept gegen ein gebrochenes Herz lautet, sich sofort mit einem anderen Mann einzulassen und dann mit dem nächsten... Leni hat bald die Qual der Wahl zwischen dem sympathischen Joseph (Elyas M'Barek) und dem glamourösen Guy (Doron Amit). Und Vivi geht der Hundenarr Peter Müller (Frederick Lau) nicht mehr aus dem Kopf. Lenis und Hannahs Mutter Margaux (Iris Berben) liebt ihren Ex Carl (Friedrich von Thun) immer noch, obwohl der nun mit einer wesentlich jüngeren Physiotherapeutin zusammen ist.

Bildergalerie zum Film

TraumfrauenTraumfrauenTraumfrauenTraumfrauen - Von links nach rechts: Jan Decker,...DollTraumfrauenTraumfrauen

FilmkritikKritik anzeigen

Mit der romantischen Komödie "Traumfrauen" gibt Anika Decker, die Autorin von "Keinohrhasen" und "Zweiohrküken", ihr Regiedebüt. Eine illustre Riege von Schauspielern veredelt den Film, der nach dem Muster von "Mann tut was Mann kann" funktioniert, nur mit einem weiblichen Quartett im Mittelpunkt. Anika Deckers Stärke sind eindeutig die ideenreichen, unverblümten Dialoge, die immer wieder zu [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Komödie
Kinostart: 19.02.2015
Regie: Anika Decker
Darsteller: Hannah Herzsprung als Leni Reimann, Elyas M'Barek als Joseph, Doron Amit
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Victoria mit Frederick Lau und Laia Costa
News
FFA-Videokommission vergibt rund 850 000 Euro Förderung
Für Vermarktung von Disc-Veröffentlichungen
Fifty Shades of Grey
News
Kinocharts Deutschland (19. - 22.2.): Deutschland lässt sich länger fesseln
"Fifty Shades of Grey" hält sich souverän an der Spitze
Elyas M'Barek
News
Elyas M'Barek unter "Traumfrauen"
Karoline Herfurth, Hannah Herzsprung und Palina Rojinski
Traumfrauen - Von links nach rechts: Jan Decker,...Doll
News
Drehstart für die Komödie "Traumfrauen"
Regiedebüt der Drehbuchautorin Anika Decker





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.