Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Bad Apple
Bad Apple
© Paramount Pictures Germany

Bad Apple (2004)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Chris Noth (Sex and the City) ist der rastlose, scharfzüngige FBI-Agent Mike Tozzi, der mitten im Big Apple einer Bande von Kredithaien das Handwerk legen will. Undercover schleust er sich in den inneren Kreis der Bande um "Buddha” Stanzione (Elliott Gould) und Tommy "Bells” Bellavita (Robert Patrick) ein. Tozzi scheint genau der Richtige für diese Aufgabe zu sein: gewieft, abgebrüht und schlagfertig. Aber durch seine romantischen Verstrickungen mit der Schwester seines Informanten (Dagmara Dominczyk) geraten er und sein Partner Cuthbert Gibbons (Colm Meaney) in ein tödliches – manchmal aber auch mörderisch komisches – Katz- und Mausspiel zwischen den ungeschickten FBI-Agenten und ihren Zielobjekten.

Bildergalerie zum Film

Bad AppleBad Apple


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2004
Genre: Thriller
Länge: 88 Minuten
FSK: 16
Regie: Adam Bernstein
Darsteller: Chris Noth als Tozzi, Colm Meaney als Gibbons, Mercedes Ruehl als Lorraine Gibbons
Verleih: Paramount Pictures Germany




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.