oder

Kofelgschroa.Frei.Sein.Wollen (2014)

Kofelgschroa aus Oberbayern: Dokumentation über die Musiker, die mit ihrer Mischung aus traditioneller Blasmusik und Subkultur erfolgreich sind.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Über sechs Jahre begleitet die Regisseurin Barbara Weber eine junge Band aus Bayern durch alle menschlichen und musikalischen Höhen und Tiefen. Von der Anfangszeit, dem Ringen um Stil und Ausrichtung der Band, den ersten Konzerten bis hin zum langersehnten Debütalbum "Kofelgschroa", mit dem sie seitdem durch Deutschland tourt. Weber bleibt auch dabei, als die Band in einer tiefen Krise steckt, sich wieder zusammenrauft um dann endgültig durchzustarten.
Mit ihrem Dokumentarfilm KOFELGSCHROA. FREI. SEIN. WOLLEN. gelingt der Münchner Regisseurin Barbara Weber ein vielschichtiges und feinsinniges Langzeit-Portrait über vier Freunde, ihre Band und deren Geschichte: ein "Coming-of-Age-Film der besonderen Art" (SZ).

Bildergalerie zum Film

Kofelgschroa.Frei.Sein.WollenKofelgschroa.Frei.Sein.WollenKofelgschroa.Frei.Sein.WollenKofelgschroa.Frei.Sein.WollenKofelgschroa.Frei.Sein.WollenKofelgschroa.Frei.Sein.Wollen


TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Kofelgschroa.Frei.Sein.Wollen

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Dokumentation
Länge: 91 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 07.08.2014
Regie: Barbara Weber
Verleih: Movienet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.