Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Schwarzer Markt der Liebe

Schwarzer Markt der Liebe (1966)

Frauen werden unter falschem Vorwand nach Genua von Deutschland verschleppt und in die Prostitution gezwungen. Erst als es zu mehreren Morden kommt wird die Polizei darauf aufmerksam und versucht den Ring zu zerschlagen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eine skrupellose Mädchenhändlerorganisation treibt in Genua ihr Unwesen. Auf dubiosen Partys und durch Zeitungsanzeigen werden junge Frauen angeworben, die einen Job als "Tänzerinnen" suchen. Sind sie erst mal in den Fängen der Bande, gibt es kein entrinnen mehr. Per Schiff geht es ab über den Ozean in dubiose Nachtclubs, wo die Frauen als Prostituierte arbeiten müssen. Der brutale Frauenhändlerring schreckt schließlich auch vor Mord nicht zurück. Nach einigen Bluttaten wird schließlich die Interpol auf den Fall angesetzt, die den skrupellosen Umtrieben der Organisation ein jähes Ende setzen soll ...

Bildergalerie zum Film

Schwarzer Markt der LiebeSchwarzer Markt der LiebeSchwarzer Markt der LiebeSchwarzer Markt der LiebeSchwarzer Markt der Liebe


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1966
Genre: Thriller
Länge: 84 Minuten
FSK: 18
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Omero Antonutti, Christine Dass, Rolf Eden
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.