oder
Kill, Daddy, Kill
Kill, Daddy, Kill
© Epix Media

Kill, Daddy, Kill (1986)

The Stepfather

Psychothriller der Sonderklasse mit Terry O'Quinn in seiner diabolischen Paraderolle.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Susan Maine ist im siebtem Himmel. Jerry Blake (Terry O’Quinn) ist scheinbar ein Traumehemann und Stiefvater – freundlich, gutaussehend und kultiviert. Doch Jerry ist ein eiskalter Psychopath, auf der Suche nach der perfekten Familie. Entsprechen die Auserwählten nicht seinen Ansprüchen, bringt er sie gnadenlos um. Susans Tochter Stephanie widersetzt sich ihm offen – ein verhängnisvoller Fehler ...

Bildergalerie zum Film

Kill, Daddy, KillKill, Daddy, KillKill, Daddy, KillKill, Daddy, KillKill, Daddy, KillKill, Daddy, Kill



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, Kanada
Jahr: 1986
Genre: Thriller
Länge: 89 Minuten
FSK: 18
Regie: Joseph Ruben
Darsteller: Terry O'Quinn als Jerry Blake, Jill Schoelen als Stephanie Maine, Shelley Hack als Susan
Verleih: Ascot



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.