VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Auf das Leben!

Auf das Leben! (2014)

Drama über die Freundschaft eines kranken jungen Mannes mit einer alten, von der Nazi-Zeit traumatisierten Jüdin.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ruth Weintraub (Hannelore Elsner) wird vom Gericht gezwungen, ihre Wohnung und ihre Instrumentenwerkstatt zu räumen, für die sie die Miete nicht mehr zahlen kann. Die über 80-jährige Frau bekommt in Berlin eine billigere Bleibe zugewiesen, zu der sie der junge Möbelpacker Jonas (Max Riemelt) fährt. Ruth ist fasziniert von seiner Ähnlichkeit mit Victor (Max Riemelt), der Anfang der 1970er Jahre ihre große Liebe war. Als Jonas noch einmal zu Ruths neuer Wohnung zurückkehrt, findet er die alte Frau mit aufgeschnittenen Pulsadern in der Badewanne. Sie war der wiederkehrenden traumatischen Bilder aus ihrer Kindheit in der Nazizeit und ihrer Einsamkeit überdrüssig.
Während Ruth in der Klinik darauf wartet, endlich nach Hause zu dürfen, quartiert sich der obdachlose Jonas in ihrer Wohnung ein. Er entdeckt den Film, den Victor vor 40 Jahren über sie (Sharon Brauner) drehte, als sie in Lokalen jiddische Lieder sang. Ruths Lebensgeschichte bewegt Jonas und er holt sie kurzentschlossen aus der Klinik nach Hause. Dort bemerkt Ruth, dass Jonas ein Geheimnis mit sich herumschleppt. Und dann steht auch noch seine Freundin Emily (Aylin Tezel) vor der Tür, die er ohne Erklärung sitzen ließ.

Bildergalerie zum Film

Auf das Leben!Auf das Leben! - Noch kann Ruth (Hannelore Elsner) in...evor.Auf das Leben! - Ruths große Jugendliebe Victor (Max...lich.Auf das Leben! - La'Chaim! Ruth (Hannelore Elsner)...ebig.Auf das Leben! - Ruths Therapeut (Andreas Schmidt)...rägt.Auf das Leben! - Ein Bild aus glücklichen Zeiten:...melt)


FilmkritikKritik anzeigen

Eine alte Frau und ein junger Mann sind gerade dabei, am Leben zu verzweifeln, als sie sich kennenlernen. In einer ungewöhnlichen Freundschaft geben sie sich gegenseitig wieder Halt. Eine zarte Melancholie durchströmt dieses mit sparsamer Eleganz erzählte Drama, in dem Hannelore Elsner und Max Riemelt ein hervorragendes schauspielerisches Duo bilden. Die Produzentin Alice Brauner hat den von Uwe [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollDie 83jährige Ruth (Hannelore Elsner) ist schlagfertig und hat eine spitze Zunge. Früher sang sie schmissige jüdische Lieder im Cabaret und jetzt wird sie gezwungen in ein Altenheim umzuziehen. Beim Umzug lernt sie Jonas (Max Riemelt) kennen. Er [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Drama, Komödie
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 27.11.2014
Regie: Uwe Janson
Darsteller: Sharon Brauner als junge Ruth, Mathieu Carrière als Frisch, Hannelore Elsner als Ruth Weintraub
Verleih: Camino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.