oder

Happy New Year - Herzensdiebe (2014)

Happy New Year

Bollywood-Star Shah Rukh Khan in einem Gangster-SpektakelKritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Charlie (Shah Rukh Khan) ist nicht gerade das, was man einen Glückspilz nennt. Sowohl beruflich wie auch privat läuft es einfach nicht. Er fühlt sich als notorischer Versager und kommt eines Tages auf die Idee, Kontakt zu Menschen aufzunehmen, denen es ähnlich geht wie ihm. Und so lernt er Nandu (Abhishek Bachchan), Jag (Sonu Sood), Tammy (Boman Irani), Mohini (Deepika Padukone) und Rohan (Vivaan Shah) kennen, die alle im gleichen Boot sitzen und sich als Loser fühlen. Gemeinsam planen sie, den größten Diamanten-Raub der Geschichte durchzuführen. Bevor es jedoch dazu kommen kann, gilt es, die tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Denn nur wer die internationalen Tanz-Weltmeisterschaften in der Wüste von Dubai gewinnt, gelangt in das riesige, streng bewachte Gebäude, in dem sich die begehrten Diamanten befinden. Die Sechs tarnen sich als Gangster und haben tatsächlich bald darauf die Möglichkeit, als Team beim Championship anzutreten.

Bildergalerie zum Film

Happy New YearHappy New YearHappy New YearHappy New YearHappy New YearHappy New Year


Filmkritikunterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse2 / 5

"Happy New Year" ist der vierte Film der bekannten indischen Choreografin Farah Kahn, die für ihr neues Werk einige der größten aller Bollywood-Stars verpflichten konnte: von Abhishek Bachchan über Sonu Sood bis zum großen Sha Rukh Khan, der als bestbezahlter Star der indischen Filmbranche zählt und es in einem Jahr nicht selten auf bis zu vier Filme bringt. Der in Dubai und Mumbai gedrehte "Happy New Year" zeigt hübsche Menschen in bunten, ausgefallenen Kostümen, die perfekt sitzende Choreografien und Songs darbieten. Glaubwürdigkeit und Logik spielen hier folglich nur eine untergeordnete Rolle. Insofern ist "Happy New Year" nur etwas für Menschen, die mit diesen farbenprächtigen, glitzernden Bilder-Welten und all dem pathetischen Bombast etwas anfangen können. Allen anderen dürfte der Film zu überdreht und schwülstig sein.

Ein Team von notorischen Versagern macht sich daran, einen großen internationalen Tanzwettbewerb zu gewinnen, um so den größten und gewagtesten Bankraub aller Zeiten durchzuführen. Wer Wert legt auf eine halbwegs plausible und realistische Story, sollte einen großen Bogen um das aufgedrehte Spektakel von "Happy New Year" machen. Die Handlung ist unglaubwürdig, an den Haaren herbei gezogen und dient freilich nur dazu, ein quietschbuntes Effekte-Feuerwerk an schrillen Kostümen und Gewändern sowie spektakulären Tanz-Szenen zu zünden. Hinzu kommt eine ärgerliche, allzu einfache Schwarz-Weiß-Malerei und simple Einstufung von Menschen in "Gewinner" und "Verlierer" sowie abgedroschene Floskeln und unfreiwillig komische Dialoge ("Jeder Verlierer bekommt im Leben eine zweite Chance").

Wer sich an dem hohem Kitsch-Faktor jedoch nicht stört und ein Faible für die indische Filmindustrie hat, wird hier garantiert nicht enttäuscht. Wie für Indien üblich, kommt der Film ohne jegliche Gewalt- und Sexszenen aus, bietet darüber hinaus aber köstlichste Bollywood-Unterhaltung in Reinkultur. Dies wird schon dadurch gewährleistet, dass die bekanntesten und beliebtesten indischen Filmstarts an Bord sind und "Happy New Year" die drei wichtigsten Kriterien eines jeden Bollywood-Films erfüllt: bunt, lang, Gesang.

Fazit: Kunterbuntes, flippiges Sammelsurium an Farben, Kostümen und aufwendig dargebotenen Tanz- und Gesangs-Einlagen, das sich nur für echte Fans eignet.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Happy New Year - Herzensdiebe

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Indien
Jahr: 2014
Genre: Action, Komödie
Kinostart: 30.10.2014
Regie: Farah Khan
Darsteller: Shah Rukh Khan als Charlie, Deepika Padukone als Mohini, Abhishek Bachchan als Nandu
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.