VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Melaza

Melaza (2012)

Satirisches Drama über ein junges Paar, das in einem kubanischen Provinznest ausharrt, in dem es seit der Schließung der Zuckerfabrik keine Jobs mehr gibt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Monica (Yuliet Cruz) lebt mit ihrem Partner Aldo (Armando Miguel Gómez) in dem kleinen Provinzort Melaza. Die Zuckerfabrik hat die Produktion längst eingestellt, aber Monica schaut dort als einzige Angestellte weiterhin nach dem Rechten: Es gibt Pläne, die Fabrik eines Tages wieder in Betrieb zu nehmen. Aldo ist Lehrer, aber er muss ständig improvisieren: So fehlt beispielsweise für den Schwimmunterricht, den er seinen paar Schülern erteilen soll, im Becken das Wasser. Monica und Aldo müssen nach Zusatzverdiensten Ausschau halten, um über die Runden zu kommen. Denn sie leben zu viert in einer kleinen Baracke, mit Monicas kleiner Tochter (Carolina Márquez) und ihrer Mutter (Ana Gloria Buduén), die im Rollstuhl sitzt. Sie vermieten die Baracke stundenweise an eine Prostituierte und ihre Freier, bis die Polizei ihnen eine Strafe aufbrummt. Aldo versucht, auf dem Schwarzmarkt Fleisch zu verkaufen. Als Monica ihren privaten Putzjob verliert, beschließt sie, auch auf den Strich zu gehen.

Bildergalerie zum Film

MelazaMelaza - Cinespa ol 4MelazaMelazaMelazaMelaza

FilmkritikKritik anzeigen

Das Spielfilmdebüt des kubanischen Regisseurs und Drehbuchautors Carlos Lechuga kommt im Rahmen der Filmtournee Cinespañol 4 in die deutschen Kinos. Bereits 2012 fertiggestellt, war das Liebesdrama, das die Zumutungen des kubanischen Alltags satirisch auf die Spitze treibt, auf etlichen Filmfestivals zu sehen. Auf dem Filmfest Mannheim-Heidelberg gewann "Melaza" 2013 den Preis für den besten [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kuba, Panama, Frankreich
Jahr: 2012
Genre: Drama, Komödie
Länge: 80 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 04.12.2014
Regie: Carlos Lechuga
Darsteller: Yuliet Cruz als Mónica, Armando Miguel Gómez als Aldo, Luis Antonio Gotti als Márquez
Verleih: Cine Global Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.