VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
In meinem Kopf ein Universum
In meinem Kopf ein Universum
© MFA Film © Die FILMAgentinnen

Zum Video: In meinem Kopf ein Universum

In meinem Kopf ein Universum (2013)

Chce sie zyc

Polnisches Drama über einen jungen Mann mit zerebraler Bewegungsstörung, der fälschlicherweise für geistig behindert gehalten wird.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Mateus (als Kind: Kamil Tkacz) wächst im sozialistischen Polen in einer Familie mit drei Kindern auf. Anders als seine ältere Schwester und sein Bruder ist der Junge von Geburt an wegen seiner Zerebralparese schwer körperbehindert. Er kann weder sprechen, noch seine Bewegungen ausreichend steuern, um zu gehen oder Dinge in die Hand zu nehmen. Eine Ärztin hält ihn für debil und bezeichnet ihn vor seiner Mutter (Dorota Kolak) als "Gemüse". Aber die Mutter kümmert sich rührend um ihn und sein Vater (Arkadiusz Jakubik) behandelt ihn wie einen ganz normalen Jungen, spielt mit ihm, gibt ihm Ratschläge fürs Leben und zeigt ihm die Sterne.

Kurz nach der Wende aber stirbt der Vater. Als junger Mann findet Mateus (Dawid Ogrodnik) eine Freundin in der Nachbarschaft, die mit ihm spazierengeht. Aber der Mutter wird die Pflege zu schwer und auf Betreiben seiner Schwester wird Mateus in eine Einrichtung für geistig Behinderte gebracht. Dort kann er sich lange nicht eingewöhnen, findet aber in einer Praktikantin ebenfalls eine Freundin auf Zeit. Und als er 26 Jahre alt ist, begegnet er Frau Jola (Anna Nehrebecka): Sie erkennt, dass er in der Lage ist, sich durch Augenzwinkern mitzuteilen. Endlich kann Mateus seiner Mutter sagen, dass er kein Gemüse ist.

Bildergalerie zum Film

In meinem Kopf ein Universum - Katarzyna Zawadzka als MagdaIn meinem Kopf ein Universum - v.l. Mateus (Dawid...dzka)In meinem Kopf ein Universum - v.l. Anka (Anna...dnik)In meinem Kopf ein Universum - v.l. Mateus (Dawid...dzka)


FilmkritikKritik anzeigen

Das polnische Drama von Regisseur und Drehbuchautor Maciej Pieprzyca basiert auf der Biografie eines jungen Mannes, der an zerebraler Kinderlähmung leidet. Erst im Alter von 26 Jahren konnte er zum ersten Mal mit seiner Umgebung in Dialog treten und zeigen, dass er geistig völlig normal ist. Im Abspann wird dieser Mann namens Przemek vorgestellt, der in einem Heim lebt und seine Sätze Wort für [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Polen
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 112 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 09.04.2015
Regie: Maciej Pieprzyca
Darsteller: Dawid Ogrodnik als Mateusz, Dorota Kolak als Mateusz's Mutter, Arkadiusz Jakubik als Mateusz's Vater
Verleih: MFA Film, Die FILMAgentinnen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.