VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: German Angst

German Angst (2015)

Deutscher Horror-Episodenfilm: In dieser Berliner Horror-Anthologie treten die drei Regisseure Jörg Buttgereit, Michal Kosakowski, Andreas Marschall an um zu beweisen, dass auch die Deutschen (noch) filmisch Furcht verbreiten können.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Zusammenstellung der drei inhaltlich direkt nicht miteinander verbundenen Filme, beginnt mit Jörg Buttgereits "Final Girl". Es zeigt eine Teenagerin (Lola Gave), die in ihrer Berliner Wohnung über die Befindlichkeit von Meerschweinchen siniert. Ihr Zimmer ist ein plüschiges Mädchen-Reich, der Rest der Wohung starrt vor Dreck. Ein sich aufbauendes Unbehagen kippt in blanken Terror, als das Mädchen mit einer Gartenschere bewaffnet ins Nebenzimmer geht, wo ihr Vater (Axel Holst) nackt an sein Bett gefesselt liegt. Die mittlere Episode "Make a Wish" stammt von Michal Kosakowski. Der Pole Jacek (Matthan Harris) und seine ukrainische Freundin Kasia (Annika Strauss) sind beide taubstumm. Als sie in Berlin eine leerstehende Fabrik erkunden, erzählt Jecek Kasia die Geschichte seines Talismans: Im Jahre 1943 hatte in seiner Heimat ein Mädchen jenen bei einem Überfall von Nazis auf ihr Dorf benutzt, um einen Bauern und einen SS-Offizier die Körper tauschen zu lassen. Als kurz darauf eine Gruppe von Neonazis unter Anführung des Skinheads Gottfried (Daniel Faust) auftaucht und Jacek und Kasia brutal zusammenschlägt, will Kasia den Talisman erneut zur Hilfe einsetzen. Es folgt mit Andreas Marshalls "Alraune" die letzte Episode von "German Angst". Nach der Trennung von seiner Freundin lernt der erfolgreiche Berliner Fotograf Eden (Milton Welsh) über das Internet eine neue Frau kennen und verabredet sich mit ihr in einem Club. Dort trifft er jedoch nicht auf die Frau mit dem Nickname "Schneewitchen", sondern auf die geheimnisvolle und sehr sinnliche Kira (Kristina Kostiv). Eden folgt Kira bis zu dem Privatclub von Petrus (Rüdiger Kohlbrodt). Nur unter der Bedingung sofort ein lebenslanges Mitglied zu werden, erlangt er Einlass. Im Club raucht Eden Alraune und erlebt anschließend die Erfüllung seiner gewagtesten sexuellen Fantasien. Hierbei trägt er eine Augenblende. Obwohl es ihm absolut untersagt wird, riskiert er einen Blick...

Bildergalerie zum Film

German AngstGerman AngstGerman AngstGerman AngstGerman AngstGerman Angst

FilmkritikKritik anzeigen

"German Angst" ist ein mit Hilfe von Croudfounding und privaten Investoren komplett unabhängig produzierter Horrorfilm, der erst beim zweiten Ablauf ungekürzt das FSK-18-Siegel bekam. Auch inhaltlich zeugt die Zusammenstellung von dem unbedingten Willen der Filmemacher in Deutschland einen kompromisslosen Genrefilm zu verwirklichen, der sich nicht dem Diktat der hierzulande üblichen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Horror, Fantasy
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 07.05.2015
Regie: Jörg Buttgereit, Michal Kosakowski, Andreas Marschall
Darsteller: Milton Welsh als Eden, Daniel Faust als Gottfried, Annika Strauss als Kasia
Verleih: Pierrot le Fou

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.