Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Diary of a Chambermaid (2015)

Journal d'une femme de chambre

Französisches Drama von Benoît Jacquot aus dem Jahr 2015 nach der Romanvorlage von Octave Mirbeau mit Lea Seydoux in der Hauptrolle.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Célestine dient als Kammerzofe Ende des 19. Jahrhunderts im großbürgerlichen Haus der Familie Lanlaire in der Provence. Hier muss sie sich des lüsternen Herren erwehren, die Schikanen der Gutsherrin über sich ergehen lassen - und gleichzeitig versuchen, aus dem schroffen Gärtner Joseph schlau zu werden.

FilmkritikKritik anzeigen

Was ist eher da - die Henne oder das Ei? Ist es das Wesen des Zimmermädchens Celestine (Léa Seydoux) - ihre selbstbewusste, nahezu arrogante Art und Weise - die ihre Arbeitgeberinnen animieren, sie ihres Platzes in der sozialen Hierarchie bewusst zu machen, indem sie sie besonders demütigen? Oder sind es die Demütigungen, die in Celestine erst einen Widerstandsgeist erwachen lassen? Die Wahrheit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Belgien
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 96 Minuten
Regie: Benoît Jacquot
Darsteller: Léa Seydoux als Célestine, Vincent Lindon als Joseph, Clotilde Mollet

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Ixcanul mit Maria Mercedes Croy
News
Berlinale-Tagebuch - Tag 3
Feminin, weiblich, fraulich





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.