VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Über die Jahre
Über die Jahre
© Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH

Zum Video: Über die Jahre

Über die Jahre (2015)

Nikolaus Geyrhalters Langzeitdokumentation begleitet eine Gruppe von Menschen, die ihre Arbeit verlieren.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Nach mehr als 150 Jahren Betrieb nähert sich die Textilfabrik Anderl in Niederösterreich ihrem letzten Kapitel. Die Maschinen sind längst veraltet, neue Aufträge kommen so gut wie gar nicht mehr rein und von den ehemals 250 Mitarbeitern sind 2004 nur noch eine Handvoll beschäftigt. Als die Fabrik dann endgültig ihre Pforten schließt, beginnt für die ehemaligen Angestellten eine Zeit der Neuorientierung. Die eher schüchterne Sekretärin zeigt sich außergewöhnlich flexibel und schlägt sich mal mit Tupperwarepartys durch, mal behauptet sie sich erfolgreich im knallharten Pflastersteingewerbe. Doch etwas von Dauer zu finden ist nicht leicht, auch nicht für den Buchhalter, der 35 Jahre lang bei der Anderlfabrik angestellt war und sehr zurückgezogen lebt. Doch der Verlust der Arbeit stellt die Menschen nicht nur vor große Herausforderungen, sondern bietet auch die Chance, sich wieder mehr um sich selbst, die Familie und die eigenen Hobbys zu kümmern.

FilmkritikKritik anzeigen

Über einen Zeitraum von zehn Jahren hat der Filmemacher Nikolaus Geyrhalter eine Gruppe von Menschen begleitet, die ihre Arbeit in einer Textilfabrik im niederösterreichischen Waldviertel verlieren. Seine drei Stunden lange Dokumentation porträtiert die konjunkturschwache Region und gibt darüber hinaus Einblicke in das Leben seiner Protagonisten. Mit großer Zurückhaltung und Feingefühl nähert [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 188 Minuten
Kinostart: 02.04.2015
Regie: Nikolaus Geyrhalter

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.