VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tango Pasión
Tango Pasión
© Kinostar © Marco Nieschka für Hildebrandt Film

Zum Video: Tango Pasión

Tango Pasión (2015)

Dokumentarfilm über die Berliner Tango-Szene.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Dokumentarfilm stellt verschiedene Protagonisten der Berliner Tango-Argentino-Szene vor, die die weltweit größte außerhalb Argentiniens und des Gebiets am Rio de la Plata ist. Die Komponisten, Musiker, Instrumentenbauer, Tänzer, Lehrer und Veranstalter erzählen über die Entstehung der Berliner Szene in den achtziger Jahren und ihre Weiterentwicklung. In den Stellungnahmen kristallisieren sich die wichtigen Themen rund um den Tango heraus, die kontrovers erörtert werden: Den Traditionalisten stehen die Erneuerer gegenüber, den Spaßtänzern die Strebsamen. Noch gilt Buenos Aires unangefochten als die Stadt, aus der die stilbildenden Impulse des Tangos kommen. Aber es melden sich schon Stimmen, die daran glauben, dass die pulsierende Berliner Szene in der nächsten oder übernächsten Generation ihren eigenen Tango-Stil hervorbringen könnte.

Bildergalerie zum Film

Tango PasiónTango Pasión - Einsicht in eine 'Milonga'...2013Tango Pasión - Protagonist Claus GutjahrTango Pasión - Unterwasser-TangoTango Pasión - Argentinisches Tanzpaar - zu Gast beim...2013

FilmkritikKritik anzeigen

Die Filmemacherin Kordula Hildebrandt präsentiert nach dem Dokumentarfilm "Spirit Berlin" von 2014 erneut eine Produktion, in der es um einen Aspekt des kulturellen Lebens in der Hauptstadt geht. Ursprünglich war "Tango Pasión" sogar der erste Langfilm, den die Regisseurin in Angriff nahm, obwohl er nun als ihr zweiter in die Kinos kommt. In Berlin wurde schon in den Goldenen Zwanzigern [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 83 Minuten
Kinostart: 17.09.2015
Regie: Kordula Hildebrandt
Verleih: Kinostar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.