VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Amapola - Eine Sommernachtsliebe

Amapola - Eine Sommernachtsliebe (2015)

Amapola

In Argentinien angesiedeltes Drama, das Motive aus Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" variiert.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Argentinierin Amapola (Camilla Belle), kurz Ama genannt, kehrt 1966 aus dem Ausland zurück. Am Fluss Parana liegt das Grand Hotel Amapola, das ihre Eltern betreiben. Dort führt die Familie alljährlich Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" auf. Ama verliebt sich in den Amerikaner Luke (François Arnaud), der ihr während der Bühnenaufführung seine Liebe gesteht. Aber dann erscheinen Militärflugzeuge am Himmel - die Nachrichten haben vom Militärputsch berichtet. Die Bühne wird vorsichtshalber verdunkelt, die Zuschauer eilen davon, und eine Fackel löst einen Brand aus.
Ama, die von ihrer Großmutter Meme (Geraldine Chaplin) die Gabe geerbt hat, in die Zukunft zu schauen, fällt in einen tiefen Traum. Sie sieht, was 1982 aus ihrer Familie geworden ist: Der böse Schwager hat sich das Hotel unter den Nagel gerissen, viele haben wie sie selbst in der Liebe falsche Entscheidungen getroffen. Doch Meme, zu deren Beerdigung sich alle versammelt haben, ist plötzlich lebendig und sagt Ama, dass sie eine bessere Zukunft träumen könne. Ama kehrt zurück in die echte Welt und stellt ein paar Weichen neu...

Bildergalerie zum Film

AmapolaAmapolaAmapolaAmapolaAmapolaAmapola

FilmkritikKritik anzeigen

Das romantische Drama ist das Regiedebüt von Eugenio Zanetti, der bereits 1996 als Ausstatter von "Zeit der Sinnlichkeit" einen Oscar erhielt. Auch "Amapola – Eine Sommernachtsliebe" schwelgt in gestalterischer Kreativität, wenn der Film durch die Zeiten, zwischen Wirklichkeit und Traum hin und her springt. Die in Argentinien angesiedelte Geschichte greift beständig Motive aus Shakespeares [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Argentinien, USA
Jahr: 2015
Genre: Drama, Komödie, Musical
Kinostart: 18.06.2015
Regie: Eugenio Zanetti
Darsteller: Camilla Belle, François Arnaud, Geraldine Chaplin
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.