VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Seht mich verschwinden

Seht mich verschwinden (2015)

Femmefilles - Die Geschichte der Isabelle Caro

Dokumentarfilm über die als Oliviero Toscanis Magermodel bekannt gewordene Isabelle Caro, die 2010 an den Folgen ihrer Anorexie starb.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Französin Isabelle Caro wurde 2007 im Alter von 26 Jahren schlagartig berühmt: Ihr nackter Körper, der nur 32 Kilogramm wog, zierte ein Plakat von Oliviero Toscani zum Auftakt der Mailänder Modewoche. Die umstrittene Aktion des Modefotografen für eine Kampagne gegen die Magersucht wurde bald untersagt, aber die Medien rissen sich fortan um Isabelle Caro, die von einem Interview zum nächsten tingelte und 2008 ihre Autobiografie publizierte.

Auch die amerikanische Filmemacherin Kiki Allgeier begleitete Isabelle Caro drei Jahre lang für einen geplanten Kurzfilm. Nach ihrem Tod schien die Vollendung des Films ungewiss, aber Isabelles Vater Christian Caro schickte Allgeier an sie adressierte Videoaufnahmen, die er in der Wohnung der Tochter entdeckt hatte. So entstand schließlich ein langer Dokumentarfilm, in dem Allgeier den Wunsch Isabelle Caros respektiert, dass es nicht so sehr um ihre Magersucht gehen soll, als um deren Ursachen, die sie in ihrer unglücklichen Kindheit verortete.

Bildergalerie zum Film

Seht mich verschwindenSeht mich verschwindenSeht mich verschwinden

FilmkritikKritik anzeigen

Wer war die Frau, die der Modefotograf Oliviero Toscani 2007 nackt, bis auf die Knochen abgemagert, für eine Kampagne gegen die Anorexie ablichtete? Die schockierende Aufnahme ging um die Welt und machte die junge Französin über Nacht zur Berühmtheit. Drei Jahre später starb Isabelle Caro – sie hatte die Magersucht nie überwunden, der sie so viel Medienpräsenz verdankte. Die amerikanische [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Frankreich, Italien
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation, Biopic
Länge: 87 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 02.07.2015
Regie: Kiki Allgeier
Darsteller: Kiki Allgeier, Oliviero Toscani, Christian Caro
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.