VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Senden Bana Kalan - Das, was mir von dir blieb
Senden Bana Kalan - Das, was mir von dir blieb
© AF Media

Zum Video: Senden Bana Kalan - Das, was mir von dir blieb

Senden Bana Kalan - Das, was mir von dir blieb (2015)

Senden Bana Kalan

Romantic Drama: Ein junger Mann aus Istanbul muss ein Jahr in einem kleinen Dorf verbringen, um an sein Erbe zu kommen. Dort findet er die große Liebe.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Özgür (Ekin Koç) hat seine Eltern im Kindesalter durch einen Autounfall verloren. Mit der Aussicht auf das Vermögen, das sein Großvater hinterlassen hat, lebt der junge Mann in den Tag hinein – bis er nach seiner Feier zum 18. Geburtstag erfährt, dass der Antritt des Erbes an zwei Konditionen geknüpft ist. Zum einen soll er ein Jahr unter völligem Verzicht auf Luxus im ländlichen Adatepe leben; zum anderen soll er seinen Abschluss an der örtlichen öffentlichen Schule machen. Erfüllt Özgür die Bedingungen nicht, erhält er lediglich ein Tausendstel der gesamten Hinterlassenschaft. Widerwillig begibt sich der verwöhnte 18-Jährige in die Provinz – und begegnet dort der gleichaltrigen Elif (Neslihan Atagül) wieder. Diese hatte ihn am Tag der Testamentseröffnung aufgesucht – doch Özgür hatte sich ihr gegenüber äußerst abweisend verhalten. Als die beiden sich nun näherkommen, erinnert sich Özgür, dass er Elif einst als Kind kannte. Die (wieder) aufflammenden Gefühle zwischen den Jugendlichen werden alsbald von Elifs schlechtem gesundheitlichem Zustand überschattet.

FilmkritikKritik anzeigen

"Senden Bana Kalan – Das, was mir von dir blieb" ist ein Liebesfilm, der insbesondere in seiner zweiten Hälfte die ganz hohen Gefühlstöne anschlägt. Dabei bewegt sich das von Abdullah Oğuz inszenierte Werk nah an der Grenze zum Kitsch – verfällt jedoch nie in billige Sentiments und schlägt deshalb zu keiner Sekunde in unfreiwillige Komik um. Das von Levent Kazak verfasste [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Türkei
Jahr: 2015
Genre: Drama, Romantik
Länge: 118 Minuten
Kinostart: 30.04.2015
Regie: Abdullah Oguz
Darsteller: Neslihan Atagül als Elif, Ekin Koç als Özgür, Hayati Akbas als Tayfun
Verleih: AF Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.