VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Riverbanks

Riverbanks (2015)

Ohthes

Griechisches Drama um eine Schleuserin und einen Soldaten, die sich im Angesicht täglicher Flüchtlingsdramen ineinander verlieben.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zwischen der Türkei und Griechenland liegt der Fluss Evros, der die beiden Ländern voneinander trennt und die Grenze bildet. Viele Flüchtlinge versuchen immer wieder, über den Fluss nach Westeuropa zu kommen. Bei ihren Fluchtversuchen kommt es dabei immer wieder zu dramatischen Ereignissen und Zwischenfällen. Viele ertrinken, erfrieren in dem kalten Gewässer oder werden erschossen. Um über die Runden zu kommen, arbeitet Chryssa (Elena Mavridou) direkt an der Grenze als Schleuserin. Vor allem Kindern hilft sie dabei, über die Grenze zu kommen, denn die dienen rücksichtslosen Drogen- und Menschen-schmugglern als Kuriere. Zudem ist der brutale Drogenboss Ivo (Levent Üzümcü) der Vater ihres Kindes. Hoffnung auf ein besseres Leben erhält sie, als sie den griechischen Soldaten Yannis (Andreas Konstantinou) kennenlernt. Er ist verbittert und ohne Lebenslust und verbringt viele Stunden damit, die grenznahen Minenfelder zu räumen. Als die beiden sich ineinander verlieben, beschließen sie, zusammen zu fliehen.

Bildergalerie zum Film

RiverbanksRiverbanksRiverbanksRiverbanksRiverbanksRiverbanks

FilmkritikKritik anzeigen

Im Jahr 2014 waren in Europa so viele Menschen auf der Flucht wie seit 1945 nicht mehr, die Zahl der Flüchtlinge hat sich im letzten Jahrzehnt verdoppelt. Auch das Kino entdeckte dieses Thema zuletzt vermehrt für sich, als gelungene Beispiele gelten "Mediterranea", "Dämonen und Wunder" und auch die griechische Produktion "Riverbanks". Der griechische Regisseur Panos Karkanevatos zeigt mit seinem [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Griechenland, Deutschland, Türkei, Frankreich
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 96 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 19.11.2015
Regie: Panos Karkanevatos
Darsteller: Diamantis Adamantidis als Soldat Apostolou, Efi Drosou, Taxiarhis Hanos
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.