oder

Drei Rosen aus Papier (1967)

Deutsches TV-Drama: In der Hoffnung auf ein Abenteuer trifft sich ein Ingenieur, der in einem abgelegenen kleinen Haus im Wald lebt mit einer jungen Praktikantin...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der gutaussehende Arno Lescheck ist eigentlich kein guter Schütze. Heute aber auf dem kleinen dörflichen Rummelplatz trifft er gleich dreimal ins Schwarze. Das gibt drei Rosen aus Papier für das junge Mädchen, das soeben mit dem Bus aus der Stadt zu ihm gekommen ist. Die beiden kennen sich aus dem Betrieb, wo Arno als Ingenieur und Janne als Praktikantin arbeitet. Lescheck hat das aparte Geschöpf eingeladen, ihn einmal zum Wochenende in seinem kleinen Haus am See zu besuchen. Jetzt hat Janne das tatsächlich wahrgemacht, allerdings behauptet sie, ihr Freund würde später nachkommen. Während sie mit Arno Lescheck durch den Wald zu seinem Häuschen wandert, legt sie die Rosen auf eine Kreuzung. Als Wegzeichen für den Freund, sagt sie. Lescheck glaucht nicht recht an den jungen Mann. Er verspricht sich ein Abenteuer mit Janne, oder auch mehr, denn er weiß selber nicht genau, was er für das Mädchen empfindet ...

Bildergalerie zum Film

Drei Rosen aus PapierDrei Rosen aus PapierDrei Rosen aus PapierDrei Rosen aus Papier



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1967
Genre: Drama, TV-Film
Länge: 75 Minuten
FSK: 12
Kinostart/Streaming: 15.08.1967
Regie: Ulrich Lauterbach
Darsteller: Hellmut Lange als Arno Lescheck, Cordula Trantow als Janne
Verleih: Ascot



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.