VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wintergast

Wintergast (2015)

Schweizerische Tragikomödie über einen Mann, der jobben muss, weil er mit seinem Spielfilmprojekt nicht vorankommt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Stefan Keller (Andy Herzog) ist bereits 39 Jahre alt, aber er hat noch immer nicht im Berufsleben Fuß gefasst. Die Trennung von seiner Freundin Christina, die sich ein Kind wünscht, sieht er als lediglich vorübergehend an. Blöd nur, dass sein Vater ihm kein Geld geben will, damit er weiter an seinem Drehbuch-Treatment laborieren kann, welches seit fünf Jahren nicht vorankommt. Damals, im Jahr 2007, setzte der für einen Kurzfilm gefeierte Filmschulabsolvent mit der Filmproduzentin Marion (Susann Rüdlinger) einen Vertrag für seinen ersten Spielfilm auf. Er sollte, so schwebte es Stefan vor, von einem versehentlichen Koffertausch am Flughafen von Tokio handeln.

Nun muss er aber erst einmal einen Job annehmen und reist in der Vorweihnachtszeit durch die Schweiz, um Jugendherbergen zu testen. In den meisten Häusern ist gerade nicht viel los und Stefan schlendert abends ohne Ziel durch die Straßen. Flüchtige und skurrile Begegnungen, Leerlauf und eine wachsende Krisenstimmung prägen seine Reise. Denn es erreichen ihn Botschaften, die ein böses Erwachen aus seinen Lebensträumen ankündigen.

Bildergalerie zum Film

WintergastWintergastWintergastWintergastWintergastWintergast

FilmkritikKritik anzeigen

Mit 39 Jahren fängt das Leben nicht mehr richtig an und bis zur Rente ist es noch weit. In diesem Dilemma befindet sich der Held der schweizerischen Tragikomödie "Wintergast", bei der der Hauptdarsteller Andy Herzog gemeinsam mit seinem Co-Autor Matthias Günter Regie führte. Diese Geschichte eines melancholischen Verlierers, der unterwegs Bilanz ziehen muss, erinnert im Ton und in seinem [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Drama, Komödie
Länge: 93 Minuten
Kinostart: 21.01.2016
Regie: Andreas Herzog, Guenther Matthias, Matthias Günter, Andy Herzog
Darsteller: Andy Herzog als Stefan Keller, Katarina Schroeter als Silke, Sophie Hutter als Christina Weber
Verleih: dejavu filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.