VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Feuer bewahren, nicht Asche anbeten
Feuer bewahren, nicht Asche anbeten
© Real Fiction

Zum Video: Feuer bewahren, nicht Asche anbeten

Feuer bewahren, nicht Asche anbeten (2015)

Annette von Wangenheim blickt mit ihrem Dokumentarfilm auf das in jeder Hinsicht bewegte Leben des Tänzers und Choreografen Martin Schläpfer.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Martin Schläpfer, der aus einer Appenzeller Bauernfamilie entstammt, gehört längst zu den renommiertesten Tanzchoreografen Europas. Seit 2009 wirkt Schläpfer vor allem an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf , wo eine neue Ballettgruppe formiert hat. Doch nicht nur als Choreograf begeistert er das Publikum, Schläpfer ist nach wie vor auch als Tänzer aktiv – Stillstand ist für den umtriebigen Künstler ein Fremdwort. Selbst privat gönnt sich der Schweizer keine Ruhe, er fordert sich immer wieder aufs Neue heraus und betrachtet nachdenklich das eigene Leben.

Bildergalerie zum Film

Feuer bewahren, nicht Asche anbetenFeuer bewahren, nicht Asche anbetenFeuer bewahren, nicht Asche anbetenFeuer bewahren, nicht Asche anbetenFeuer bewahren, nicht Asche anbetenFeuer bewahren, nicht Asche anbeten

FilmkritikKritik anzeigen

Dem poetischen, etwas sperrigen Titel zum Trotz erweist sich Annette von Wangenheims filmisches Porträt als sehr zugänglicher und konventioneller Dokumentarfilm. Nach Manier einer typischen TV-Dokumentation gibt die Regisseurin und Drehbuchautorin hier Einblicke in den Beruf sowie das Privatleben des Tanzchoreografen Martin Schläpfer und verlässt sich dabei ganz auf bewährte Mittel: Interviews [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation, Tanzfilm
Länge: 85 Minuten
Kinostart: 11.02.2016
Regie: Annette von Wangenheim
Darsteller: Martin Schläpfer, Anne do Paço, Adriana Hölszky
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.