VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Als wir die Zukunft waren

Als wir die Zukunft waren (2015)

Dokumentation über sieben Filmemacher, die ihre Kindheit und Jugend im sozialistischen System der DDR verbracht haben, als sie im Arbeiter- und Bauernstaat selber "die Zukunft waren".Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sieben Filmemacher und Filmautoren der ehemaligen DDR, die in dem sozialistischen Staat in den 50er- und 60er-Jahren aufgewachsen sind, stehen im Zentrum der Doku "Als wir die Zukunft waren". In sieben sehr persönlichen Episoden gewähren die Regisseure Lars Barthel, Andreas Voigt, Peter Kahane, Ralf Marschallek, Thomas Knauf, Hannes Schönemann, sowie die Regisseurin Gabriele Denecke intime Einblicke in eine Zeit, als sie als die Zukunft des Sozialismus galten. Mit Hilfe alter Fotos, Filmschnipsel und Erinnerungen, kehren sie zurück in eine über 50 Jahre zurückliegende Vergangenheit. Unter einer scheinbar harmlosen, eher oberflächlichen Schicht aus Alltagserinnerungen, kommen heitere aber auch traurige und schlimme Erlebnisse an die Oberfläche.

Bildergalerie zum Film

Als wir die Zukunft warenAls wir die Zukunft warenAls wir die Zukunft warenAls wir die Zukunft warenAls wir die Zukunft warenAls wir die Zukunft waren

FilmkritikKritik anzeigen

Die sieben Filmemacher und die eine Regisseurin, die hier porträtiert werden, gehörten zu den führenden Regisseuren der ehemaligen DDR und galten – wie alle Kinder des "zweiten deutschen Staates" – vor allem in den ersten beiden Jahrzehnten nach dem Krieg als die große Zukunft dieses noch jungen Landes und politischen Systems. Zu den Regisseuren, die hier einen Einblick in das [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 87 Minuten
Kinostart: 25.02.2016
Regie: Lars Barthel, Gabriele Denecke, Peter Kahane, Thomas Knauf, Ralf Marschalleck
Verleih: missingFilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.