VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Grenzbock

Grenzbock (2015)

Dokumentarfilm über das deutsche Hobby JagdKritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Dokumentarfilm sieht sich in der Jägerszene Brandenburgs um und begleitet eine große Jagdgesellschaft in den Wald. Die Kamera ist auf Versammlungen einer Hegegemeinschaft dabei, wo es um Grenzstreitigkeiten zwischen Revieren geht und die Evaluation des jüngsten Jagdertrags. Drei Jäger geben Auskunft über ihre Naturverbundenheit, das Fährtenlesen, die Wölfe, die hier wieder durch die Reviere streifen. Nur das Wild selbst erweist sich als ausgesprochen kamerascheu.

Bildergalerie zum Film

GrenzbockGrenzbockGrenzbockGrenzbockGrenzbockGrenzbock

FilmkritikKritik anzeigen

Der erste lange Kinofilm von Hendrik Löbbert unternimmt einen dokumentarischen Ausflug in die deutsche Jägerszene. In Brandenburg wird ab und zu zur großen Jagd mit Waldhörnern und Waidmannsheil-Rufen geblasen. Zum Alltag der älteren Herren in traditioneller Jägerkluft gehören dort aber eher Erkundungsgänge durch die Reviere, um die Spuren des Wilds zu sichten, die bürokratische Arbeit der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 04.02.2016
Regie: Hendrik Löbbert
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.