VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Geschwister

Die Geschwister (2015)

Drama: Ein junger Großstädter ist beruflich erfolgreich, aber einsam – bis er einem geschwisterlichen Paar näherkommt, das nach einer Unterkunft sucht.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Thies (Vladimir Burlakov) arbeitet für eine Wohnungsverwaltung in Berlin. Seine Kollegin (Franziska Wulf) zeigt Interesse an ihm, seine Chefin (Marie-Lou Sellem) mag ihn – doch Thies ist im Umgang mit seinen Mitmenschen eher zurückhaltend. In seiner Freizeit hilft er dem Trödelhändler Marcos (Hilmi Sözer) und treibt Sport. Als ihn eines Tages der jüngere Pole Bruno (Julius Nitschkoff) beim Joggen anspricht – kurz nachdem die beiden sich bei einem von Thies organisierten Wohnungsbesichtigungstermin begegnet sind –, reagiert Thies zunächst abweisend; bald entwickelt sich zwischen den beiden Männern aber eine sexuelle Beziehung. Thies verschafft Bruno und dessen angeblicher Schwester Sonja (Irina Potapenko) einen Platz zum mietfreien Wohnen – ahnt dabei allerdings, dass Sonja nicht wirklich Brunos Schwester ist. Die junge Frau stammt aus Weißrussland und hält sich illegal im Land auf. Thies fällt es zunehmend schwer, das Verhältnis zwischen den vermeintlichen Geschwistern sowie Brunos Gefühle für ihn einzuordnen.

Bildergalerie zum Film

Die Geschwister - Julius Nitschkoff als Bruno und...ThiesDie Geschwister - Die Geschwister - Julius Nitschkoff...ThiesDie GeschwisterDie Geschwister - Julius Nitschkoff als BrunoDie Geschwister - Vladimir Burlakov als ThiesDie Geschwister - Irina Potapenko als Sonja und...Bruno

FilmkritikKritik anzeigen

"Die Geschwister" ist Jan Krügers vierter Langfilm. Das Drehbuch, das unter Mitarbeit von Anke Stelling entstand, greift Motive aus dem Märchen "Brüderchen und Schwesterchen" der Gebrüder Grimm auf. Geht es darin um ein Mädchen, das den eigenen Bruder (der in ein Reh verwandelt wurde) "nimmermehr verlassen" will und einem plötzlich auftauchenden Königssohn deshalb nur unter der Bedingung auf [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 03.11.2016
Regie: Jan Krüger
Darsteller: Vladimir Burlakov als Thies, Julius Nitschkoff als Bruno, Irina Potapenko als Sonja
Verleih: Salzgeber & Co

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.