VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mittwoch 04:45

Mittwoch 04:45 (2015)

Tetarti 04:45

In seinem Thriller inszeniert Regisseur Alexis Alexiou Athen als düstere Neo-Noir-Metropole voller zwielichtiger Gestalten.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Stelios' Traum von einem eigenen kleinen Jazzclub mitten in Athen ist wahr geworden. Dass Publikum und Gewinne ausbleiben, scheint den unbedarften Mann dabei nicht wirklich zu stören, solange er auf seiner Bühne Nachwuchstalente sowie seine musikalischen Helden auftreten lassen kann. Doch der Clubbesitzer vernachlässigt für seinen Lebenstraum nicht nur seine Familie, sondern macht zudem auch noch Geschäfte mit zwielichtigen Gestalten. Als Stelios schließlich aufgrund fehlender Einnahmen seine Schulden nicht mehr begleichen kann, lernt er seine ehemals so großzügigen Geldgeber, der von allen nur "der Rumäne" genannt wird, von einer anderen Seite kennen. Kurz vor Weihnachten bleiben Stelios so nur wenige Stunden Zeit, um mehrere hunderttausend Euro aufzutreiben, um sein Leben zu retten, und gleichzeitig seinen Pflichten als Familienvater nachzukommen.

Bildergalerie zum Film

Mittwoch 04:45Mittwoch 04:45Mittwoch 04:45Mittwoch 04:45Mittwoch 04:45Mittwoch 04:45

FilmkritikKritik anzeigen

In beeindruckenden Bildern führt der Regisseur und Drehbuchautor Alexis Alexiou in seinen düsteren filmischen Kosmos ein: Dauerregen, grelles Neonlicht und dunkle, unheilvoll in die Höhe ragende Hochhäuser prägen die ersten Minuten von "Mittwoch 04:45" und erinnern verblüffend an das Werk David Finchers. Doch allein bei dieser Assoziation soll es Alexiou nicht belassen, denn sein Thriller wandelt [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Griechenland
Jahr: 2015
Genre: Action, Thriller
Länge: 116 Minuten
Kinostart: 04.02.2016
Regie: Alexis Alexiou
Darsteller: Adam Bousdoukos als The Driver, Mimi Branescu als The Romanian, Christina Dendrinou als The Mistress
Verleih: Neue Visionen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.