VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Liebmann

Liebmann (2016)

The Strange Summer

Deutsches Drama: In seinem Spielfilmdebüt gibt Jules Herrmann irritierende Einblicke in das Seelenleben eines Lehrers, der vor seiner Vergangenheit flieht.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Warum Antek Liebmann von Deutschland in eine kleines französisches Kaff gekommen ist, bleibt sein Geheimnis. Doch schnell wird deutlich, dass der Lehrer, der an Schlaflosigkeit leidet, fernab der Heimat mehr als bloß einen erholsamen Urlaub sucht. Liebmann nimmt einen Aushilfsjob in einer Trödelhalle an und freundet sich bald mit seinen Nachbarn an, vor allem die alleinerziehende Geneviève zeigt Interesse an dem schweigsamen Deutschen. Zuerst scheint der Umworbene nicht abgeneigt, aber flirtet zugleich doch mit Sébastien, einem Kunden. Liebmanns Verhalten bleibt ein Rätsel, ebenso wie seine nächtlichen Besuche im Wald, wo ein Mörder sein Unwesen treiben soll. Erst als seine Schwester unerwartet auftaucht, kommt langsam die schmerzvolle Wahrheit ans Licht.

Bildergalerie zum Film

Liebmann - Godehard GieseLiebmann - Godehard GieseLiebmann - Adeline Moreau, Godehard GieseLiebmann - Godehard GieseLiebmann - Fabien Ara, Godehard Giese

FilmkritikKritik anzeigen

Eine Inhaltsangabe zu Jules Herrmanns Kinodebüt "Liebmann" muss wohl zwangsweise kryptisch anmuten. Denn die Regisseurin und Drehbuchautorin hat ihr mysteriöses Drama auf Grundlage weniger Seiten Drehbuchskizzen improvisiert und setzt eher auf eine dichte Stimmung als auf eine konsequent erzählte Geschichte. Dass sich dieser ungezwungene künstlerische Ansatz auszahlt, zeigt sich vor allem, wenn [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 82 Minuten
Kinostart: 26.01.2017
Regie: Jules Herrmann
Darsteller: Godehard Giese als Antek Liebmann, Adeline Moreau, Fabien Ara als Sébastian
Verleih: missingFilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.