VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: My Talk with Florence

My Talk with Florence (2015)

Österreichischer Dokumentarfilm: Ein ehemaliges Mitglied von Otto Mühls berüchtigter Kommune Friedrichshof, erzählt von dort erlebten Exzessen und Erniedrigungen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In Paul Poets minimalistischer Dokumentation "My Talk with Florence" sitzt Florence Burnier-Bauer in einem Sessel und plaudert zwei Stunden lang von erlittenem Missbrauch als Kind, dem Leben auf der Straße und in Irrenanstalten in ihrer Jugend und ihrer Zeit in der Kommune Friedrichshof als Erwachsene. Der Film ist lediglich gegliedert in zwei "Tapes". Im ersten berichtet Florence von ihrer Kindheit und Jugend, im zweiten von ihrem Leben in Friedrichshof. Der Regisseur Paul Poet hält sich im Hintergrund und stellt nur selten Fragen, um einzelne Dinge noch genauer in Erfahrung zu bringen.

Bildergalerie zum Film

My Talk with FlorenceMy Talk with FlorenceMy Talk with FlorenceMy Talk with FlorenceMy Talk with FlorenceMy Talk with Florence

FilmkritikKritik anzeigen

Der österreichische Künstler Otto Mühl zählt zu den bekanntesten Vertretern des Wiener Aktionismus. Bei dieser extremen Form der Performance-Kunst wurde schon einmal ein Schwein geschlachtet und anschließend eine nackte Frau in dem Blut, sowie in Kot und Urin gebadet. Ebenfalls berühmt-berüchtigt ist die von Mühl gegründete radikal-alternative Kommune, die bis zu 600 Mitglieder zählte. Hinter der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation
Länge: 129 Minuten
Kinostart: 14.01.2016
Regie: Paul Poet
Darsteller: Florence Burnier-Bauer, Paul Poet als Interviewer
Verleih: Drop-Out Cinema eG

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.