VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Willkommen im Hotel Mama

Willkommen im Hotel Mama (2016)

Retour chez ma Mère

Französische Komödie über eine 40-jährige Frau, die aus finanzieller Not wieder bei ihrer Mutter einzieht.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Stéphanie (Alexandra Lamy) hatte als Architektin ein gutes Einkommen, doch nun steht die 40-Jährige auf einmal arbeitslos und ohne finanzielle Rücklagen da. Um ihren kleinen Sohn kümmert sich vor allem sein Vater, der eine neue Familie gegründet hat. Stéphanie aber muss zumindest vorübergehend wieder in die elterliche Wohnung in der Provence zurückkehren. Dort lebt die Mutter Jacqueline (Josiane Balasko) seit dem Tod des Vaters allein, Stéphanies erwachsene Geschwister Carole und Nicolas sind schon lange aus dem Haus. Stéphanies verzweifelte Jobsuche gestaltet sich schwierig und die Mutter geht ihr mit ihren zahlreichen Eigenheiten auf die Nerven. Vor allem aber macht ihr die plötzliche Vergesslichkeit der alten Dame Sorgen, die zum Einkaufen gehen will und den Fahrstuhl nach oben nimmt. Was weder Stéphanie, noch ihre Geschwister ahnen: Die Mutter weiß sehr wohl, was sie tut, hatte aber noch nicht den Mut, ihr Geheimnis zu verraten.

Bildergalerie zum Film

Willkommen im Hotel MamaWillkommen im Hotel MamaWillkommen im Hotel MamaWillkommen im Hotel MamaWillkommen im Hotel Mama

FilmkritikKritik anzeigen

Die französische Komödie von Regisseur Éric Lavaine spielt mal rein spaßeshalber eine Situation durch, die manche Menschen in europäischen Ländern mit hoher Arbeitslosigkeit aus eigener, nicht ganz so lustiger Erfahrung kennen: Da hatte man sich eine eigene Existenz aufgebaut und auf einmal fehlen mit dem Jobverlust oder der Verschuldung die Mittel, um sie fortzuführen. Die eben noch gutsituierte [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2016
Genre: Komödie
Länge: 97 Minuten
Kinostart: 11.08.2016
Regie: Eric Lavaine
Darsteller: Josiane Balasko als Jacqueline Mazerin, Alexandra Lamy als Stéphanie Mazerin, Mathilde Seigner als Carole
Verleih: Alamode Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Teenage Mutant Ninja Turtles
News
Deutsche Filmstarts: Schildkröten und ein Amnesie-Agent
"Ninja Turtles" und "Jason Bourne" sind zurück





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.