VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Kein Zickenfox

Kein Zickenfox (2016)

Dokumentarfilm über das Frauenblasorchester Berlin.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zum Frauenblasorchester Berlin e.V. gehören 66 Frauen zwischen Anfang 20 und Mitte 70. Das Laienorchester umfasst 21 verschiedene Instrumente, probt seit 2003 und hat es unter der Leitung von Astrid Graf sogar bis zum Konzert in der Berliner Philharmonie gebracht. Kostproben seines breit gefächerten Repertoires von Jazz und Pop bis zu Klassik bietet das Orchester auch auf gelegentlichen Auftritten außerhalb der Stadt. Der Dokumentarfilm begleitet es auf einer Reise nach Franken, wo die Frauen auch schon mal gemeinsam mit einer ländlichen Blaskapelle musizieren. In den Proben geht es nicht immer nur zielstrebig zu, denn lebhafte Kontroversen sind keine Seltenheit und werden zugelassen. Einzelne Frauen geben den Filmemacherinnen auch Einblicke in ihren Alltag und sprechen über die wichtige Rolle, die das Musizieren darin spielt.

FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm von Dagmar Jäger und Kerstin Polte stellt ein Berliner Laienblasorchester vor, in dem ausschließlich Frauen musizieren. Wenn sie Trompete, Klarinette, Saxophon oder Waldhorn spielen, geht es weder leise, noch zurückhaltend zu. Insofern ist dieses Orchester ein schönes Beispiel für gelebte Emanzipation und für lustvolle Selbstverwirklichung. In der Gruppe finden die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Dokumentarspiel
Länge: 69 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 17.03.2016
Regie: Kerstin Polte
Verleih: Daredo Media GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.