Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Shelley (2016)

Dänisch-schwedischer Horrorfilm: Als eine junge Frau als Leihmutter für ein kinderloses Paar eintritt, kommt es bei der Schwangerschaft zu seltsamen Komplikationen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Rumänin Elena kommt als Haushaltshilfe zu dem in Abgeschiedenheit an einem See wohnenden dänischen Paar Louise und Kasper, das dort ein einfaches Leben oder Elektrizität führt. Da Louise nach einer Fehlgeburt keine Kinder mehr bekommen kann und da Elena das Geld sehr gut gebrauchen kann, entschließt sich jene dazu für dem Paar als Leihmutter zu dienen. So wächst bald ein weibliches Baby in ihr heran, dem die Eltern den Namen Shelley geben. Doch die Schwangerschaft verläuft so schwierig, dass Elena sich irgendwann nicht mehr sicher ist, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hatte...

Bildergalerie zum Film

Shelley

FilmkritikKritik anzeigen

Das Horror-Drama "Shelley" von dem in Dänemark lebenden Regisseur Ali Abbasi feierte seine Premiere im Panorama der 66. Berlinale. Der Titel spielt auf die Autorin Mary Shelley - der Schöpferin von Frankenstein an. Der Film nimmt sich viel Zeit um seine Charaktere vorzustellen, wobei das dänische Paar trotzdem mit einem Rätsel behaftet bleibt. Zugleich baut sich ganz langsam eine beklemmende und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Dänemark, Schweden
Jahr: 2016
Genre: Drama, Horror
Länge: 92 Minuten
Regie: Ali Abbasi
Darsteller: Björn Andrésen als Leo, Marlon Kindberg Bach als Sigurd, Kenneth M. Christensen




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.