VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hannas schlafende Hunde
Hannas schlafende Hunde
© Tobis Film © Alpenrepublik GmbH Filmverleih

Zum Video: Hannas schlafende Hunde

Hannas schlafende Hunde (2016)

Literaturverfilmung: Eine jüdische Familie hadert im von Antisemitismus geprägten Österreich der Nachkriegsjahre mit ihrer Identität.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Österreich im Jahr 1967: Katharina Berger lebt gemeinsam mit ihrer Familie im oberösterreichischen Wels und versucht, so gut es geht, ein unauffälliges Leben zu führen. Dazu gehört für die zurückhaltende Frau auch, dass sie gemeinsam mit ihrem katholischen Mann sowie ihrer kleinen Tochter Hanna jeden Sonntag den Gottesdienst besucht – obwohl Katharina eigentlich Jüdin ist. Doch Katharina hält ihre wahre Identität aus Angst vor Anfeindungen geheim und verlangt dies auch von Hanna. Doch das Mädchen spürt immer mehr, dass sie anders ist als die anderen, und entdeckt schließlich gemeinsam mit ihrer kämpferischen Großmutter Ruth ihr jüdisches Erbe. Dabei muss sie allerdings auf schmerzhafte Weise erfahren, wie sehr ihre Umgebung auch Jahrzehnte nach dem Nazi-Regime noch von Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit geprägt ist.

Bildergalerie zum Film

Hannas schlafende Hunde - Hanna (Nike Seitz) und...artenHannas schlafende Hunde - Nike SeitzHannas schlafende Hunde - Katharina Berger (Franziska...eisz)Hannas schlafende Hunde - Hanna (Nike Seitz) und...eisenHannas schlafende Hunde - Hanna (Nike Seitz) im...ider)Hannas schlafende Hunde - Großmutter Ruth Eberth...eisz)

FilmkritikKritik anzeigen

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Escher widmet sich der Regisseur und Drehbuchautor Andreas Gruber nach "Hasenjagd" (1994) erneut einem düsteren Kapitel seiner österreichischen Heimat. "Hannas schlafende Hunde" erzählt dabei wie auch schon Lars Kraumes "Der Staat gegen Fritz Bauer" (2015) oder Giulio Riccarellis "Im Labyrinth des Schweigens" (2014) von einer Nachkriegszeit, die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Österreich
Jahr: 2016
Genre: Drama
Kinostart: 09.06.2016
Regie: Andreas Gruber
Darsteller: Hannelore Elsner als Ruth, Franziska Weisz als Katharina, Nike Seitz als Hanna
Verleih: Tobis Film, Alpenrepublik GmbH Filmverleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.