VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Innsaei - Die Kraft der Intuition
Innsaei - Die Kraft der Intuition
© mindjazz pictures

Zum Video: Innsaei - Die Kraft der Intuition

Innsaei - Die Kraft der Intuition (2016)

Der Dokumentarfilm geht der Frage nach, wie die Aktivität der rechten Gehirnhälfte dem modernen Menschen helfen kann, der Stressfalle zu entkommen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Isländerin Hrund Gunnsteinsdottir stand bei den Vereinten Nationen am Beginn einer vielversprechenden Karriere. Sie hatte sich für Frauenrechte eingesetzt, half traumatisierten Frauen im Kosovo, bekam eine unbefristete Stelle bei der UN in Genf. Und dann erlitt sie mit 29 Jahren ein Burn-out und kündigte. Rückblickend stellt sie fest, dass sie dessen Anzeichen lange ignorierte. Mit ihrer Freundin, der Filmemacherin Kristin Ólafsdottir, begibt sie sich auf eine filmische Reise zu Wissenschaftlern, Künstlern, spirituellen Lehrern und zu einer Schule in England, in der Kinder Achtsamkeit üben. Was muss getan werden, damit Menschen wie sie künftig nicht mehr so leicht von ihren inneren Kraftquellen abgeschnitten werden?

Bildergalerie zum Film

Innsaei - Die Kraft der IntuitionInnsaei - Die Kraft der IntuitionInnsaei - Die Kraft der IntuitionInnsaei - Die Kraft der IntuitionInnsaei - Die Kraft der IntuitionInnsaei - Die Kraft der Intuition

FilmkritikKritik anzeigen

Der Begriff Intuition hat etwas Geheimnisvolles, so wie das Denken, das er meint. Er klingt modern, dabei war er alten Völkern nicht fremd. Die Isländerin Hrund Gunnsteinsdottir, die mit ihrer Freundin Kristin Ólafsdottir eine dokumentarische Forschungsreise zum Thema Intuition unternimmt, stößt in der alten isländischen Sprache auf das Wort InnSæi. Es habe drei Bedeutungen, erklärt sie als [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA, Großbritannien, Dänemark, Indien, Island
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation
Länge: 78 Minuten
Kinostart: 30.06.2016
Regie: Hrund Gunnsteinsdottir, Kristín Ólafsdóttir
Darsteller: Hrund Gunnsteinsdottir
Verleih: mindjazz pictures

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.