VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: All Eyez on Me

All Eyez on Me (2016)

Das Biopic "All eyez on me" widmet sich dem Leben der Rap-Legende 2Pac und damit einem der bis heute erfolgreichsten Musiker des Genres.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Tupac Shakur (Demetrius Shipp Jr.) wächst in den 70er- und 80er-Jahren in New York auf. Seine Eltern gehören der Black-Panther-Bewegung an, wodurch dem jungen Tupac schon früh klar wird, dass Rassismus und Diskriminierung farbiger Menschen in Teilen der USA, noch immer an der Tagesordnung sind. Nach seinem Umzug an die US-Westküste 1988, gerät er selbst häufiger mit dem Gesetz in Konflikt. Drogen spielen für ihn von nun an eine größere Rolle – aber auch die Musik. Als 2Pac entwickelt er sich spätestens ab den frühen 90ern und in Rekordtempo zu einem der einflussreichsten Rap-Musiker. Seine Alben, allen voran "Me against the world" (1995) und "All eyez on me (1996), werden millionenfach verkauft. Gleichzeitig spielt 2Pac aber auch eine Hauptrolle im Konflikt zwischen den Rappern und Hip-Hop-Produzenten der Ost- und Westküste. Dieser Streit gipfelt im September 1996 in seiner Ermordung. Mit nur 25 Jahren, stirbt der kommerziell erfolgreichste Hip-Hopper seiner Generation.

Bildergalerie zum Film

All Eyez on MeAll Eyez on MeTupac ShakurAll Eyez on Me - Tupac und The Notorious B.I.G.All Eyez on Me - Tupac on stageAll Eyez on Me - Tupac im Kreis der Death Row Records...legen

FilmkritikKritik anzeigen

"All eyez on me" ist benannt nach dem gleichnamigen, erfolgreichsten Album des Rappers, das 1996 nur wenige Monate vor einem Tod veröffentlicht wurde. Der Regisseur des Films, Benny Boom, besetzte mit Demetrius Shipp Jr. einen noch unbekannten Darsteller in der Hauptrolle. "All eyez on me" ist das erste Biopic über den legendären Künstler, nachdem Anfang der 00er-Jahre bereits zwei [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Musik, Biopic
Kinostart: 15.06.2017
Regie: Benny Boom
Darsteller: Lauren Cohan als Leila Steinberg, Danai Gurira als Afeni Shakur, Katerina Graham als Jada Pinkett
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Cars 3 - Evolution
News
Jada Pinkett Smith in Magic Mike XXL
News
Jada Pinkett Smith kritisiert Tupac-Film
"Film ist zutiefst verletzend"
Cars 3
News
US-Filmstarts: Lightning McQueen fährt wieder
Scarlett Johansson versucht sich an Komödie "Rough Night"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.