VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Multiple Schicksale
Multiple Schicksale
© Die FILMAgentinnen © Spot On Distribution

Zum Video: Multiple Schicksale

Multiple Schicksale (2016)

Dokumentarfilm über sieben Menschen, die mit multipler Sklerose leben.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Schweizer Regisseur Jan Kessler, Jahrgang 1995, widmet seinen ersten langen Dokumentarfilm einem sehr persönlichen Thema. Als Kessler fünf Jahre alt ist, erkrankt seine Mutter Ursula an multipler Sklerose (MS). Als er mit 18 Jahren mehr über die Krankheit erfahren möchte, kann seine Mutter bereits nicht mehr sprechen. Also begibt sich Kessler auf eine Reise quer durch die Schweiz, um sechs weitere Betroffene und deren Angehörige vor seiner Kamera zu Wort kommen zu lassen.

Die Erkrankten befinden sich in ganz unterschiedlichen Lebensabschnitten und Krankheitsstadien. Während die einen sich noch selbst fortbewegen können, sind andere auf fremde oder technische Hilfe angewiesen. Ihren Schicksalen stellt Kessler das seiner Mutter entgegen, die er immer wieder im Pflegeheim besucht, um ihr aus Hermann Hesses Erzählung "Siddhartha" vorzulesen.

Bildergalerie zum Film

Multiple SchicksaleMultiple SchicksaleMultiple SchicksaleMultiple SchicksaleMultiple SchicksaleMultiple Schicksale

FilmkritikKritik anzeigen

Was als ambitionierte Abschlussarbeit an einem Schweizer Gymnasium begann, hat es bis auf die große Leinwand geschafft. Bereits vor einer offiziellen Kinoauswertung war der Andrang bei einer ersten Aufführung so groß, dass sich Regisseur Jan Kessler entschied, "Multiple Schicksale" mit professioneller Hilfe noch einmal zu überarbeiten. Doch auch in der neuen Version sind die formalen Schwächen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation
Länge: 85 Minuten
Kinostart: 15.09.2016
Regie: Jann Kessler
Darsteller: Ursula Baumgartner, Rainer Dunstheimer, Graziella Just
Verleih: Die FILMAgentinnen, Spot On Distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.