VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Meine Zeit mit Cézanne

Meine Zeit mit Cézanne (2016)

Cézanne et moi

Biopic über die Freundschaft zweier Ausnahmekünstler.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1852 lernt der 13-jährige Paul Cézanne (Hugo Fernandes) den gleichaltrigen Émile Zola (Lucien Belvès) am Collège Bourbon in Aix-en-Provence kennen. Gemeinsam mit Jean-Baptistin Baille (Jérémy Nebot) sind die späteren Ausnahmekünstler unzertrennlich. Nach ihrem Schulabschluss zieht es beide nach Paris, wo sie Anschluss an die Künstlerclique um Edouard Manet finden und sich mit Guy de Maupassant, Camille Pissaro, und Auguste Renoir anfreunden. Privat lieben sie dieselbe Frau, Alexandrine (Alice Pol), die sich schließlich für Zola entscheidet. Cézanne versucht derweil mit Hortense (Déborah François) sein Glück.

Auch ihre Karrieren verlaufen völlig unterschiedlich. Während sich der aus armen Verhältnissen stammende Schriftsteller Zola (jetzt: Guillaume Canet) von Roman zu Roman in der Gesellschaft nach oben arbeitet, ist der Maler Cézanne (jetzt: Guillaume Gallienne) auch als Erwachsener von seinem wohlhabenden Vater und den Zuwendungen seiner Freunde abhängig. Der anhaltende Misserfolg macht Cézanne immer unausstehlicher, was seine Ehe und die Freundschaft mit Zola zunehmend belastet. Als er sich in der Hauptfigur aus Zolas Roman "Das Werk" wiedererkennt, bricht der Maler schließlich mit seinem alten Schulfreund.

Bildergalerie zum Film

Meine Zeit mit Cézanne - Ein Picknick im FreienMeine Zeit mit Cézanne - Paul Cézanne (Guillaume...anet)Meine Zeit mit CézanneMeine Zeit mit CézanneMeine Zeit mit CézanneCézanne, die Provence und ich

FilmkritikKritik anzeigen

Danièle Thompson beginnt "Meine Zeit mit Cézanne" mit einer stimmungsvollen Montage, die die Geschichte ihres Films mit all ihren Stärken und Schwächen bereits im Kern enthält. Zu Éric Neveux' verspielter Melodie fährt Jean-Marie Dreujous Kamera sanft über Bücherstapel und Manuskripte, bevor Cutterin Sylvie Landra zu einer provenzalischen Landschaft überblendet. Baumwipfel im Wind, ein gedeckter [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 113 Minuten
Kinostart: 06.10.2016
Regie: Danièle Thompson
Darsteller: Guillaume Canet als Emile Zola, Guillaume Gallienne als Paul Cézanne, Alice Pol als Alexandrine Zola
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.