VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Fado

Fado (2016)

Das Eifersuchtsdrama handelt von einem jungen Deutschen, der nach Lissabon zieht, um es noch einmal mit seiner Ex-Freundin zu versuchen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Fabian (Golo Euler), ein Berliner Krankenhausarzt in den Dreißigern, hat vergeblich versucht, eine junge, schwerverletzte Patientin zu reanimieren. Weil sie ihn an seine Ex-Freundin Doro (Luise Heyer) erinnert, kündigt er kurzentschlossen und fährt nach Lissabon. Dort arbeitet Doro als Architektin. Es dauert nicht lange, bis Fabian und Doro wieder zusammenkommen. Fabian arbeitet bei einer medizinischen Hilfsorganisation, nimmt sich eine Wohnung und besucht einen Sprachkurs. Das Paar genießt sein Glück und Doro übt Nachsicht, als Fabians alte Eifersucht wieder aufkeimt. Doch sie kann ihm noch so oft versichern, dass sie kein Verhältnis mit ihrem Kollegen Francisco (Albano Jeronimo) hat, er glaubt ihr nicht und folgt ihr heimlich auf der Straße. Bald eskaliert die Situation.

Bildergalerie zum Film

FadoFadoFado

FilmkritikKritik anzeigen

Ausgerechnet nach Lissabon, der Wiege der melancholischen Fado-Musik, flüchtet sich der introvertierte junge Berliner Fabian, der ein massives emotionales Problem mit sich herumschleppt. Er will sich mit seiner großen Liebe Doro versöhnen und hofft, dass ihm seine Eifersucht nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Der Regisseur Jonas Rothlaender ("Familie haben"), der gemeinsam mit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Portugal
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 101 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 01.09.2016
Regie: Jonas Rothlaender
Darsteller: Golo Euler als Fabian, Luise Heyer als Doro, Albano Jerónimo als Francisco
Verleih: missingFilms

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.