VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Empire of Corpses

The Empire of Corpses (2015)

Shisha no teikoku

Japanischer Animationsfilm: In einer alternativen Realität besteht der größte Teil der Menschheit aus wieder zum Leben erweckten Toten.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


London im Jahr 1878: 100 Jahre nachdem es Victor Frankenstein erstmals gelungen ist, Tote zum Leben zu erwecken, gibt es bereits mehr wiederbelebte Tote als Lebende. Diese werden als Arbeiter und als Soldaten eingesetzt. Auch der Medizinstudent John Watson forscht auf dem Gebiet der "Necroware", der Programmierung von Software, welche die Toten gefügig machen soll. So hat Watson kürzlich seinen Assistenten und besten Freund "Freitag" reanimiert Unerwartet bekommt Watson einen Geheimauftrag von der britischen Königin: Er soll Frankensteins Originalnotizen finden, die enthüllen, wie man Tote so wiederbeleben kann, dass ihre Seele intakt bleibt. Watson hofft mit diesen Notizen auch Freitag helfen zu können. Allerdings ist er nicht der Einzuge, der hier den Notizen von Victor Frankenstein her ist ...

Bildergalerie zum Film

The Empire of Corpses

FilmkritikKritik anzeigen

"The Empire of the Corpses" ist nach "HAL" (2013) der zweite Film, bei dem der japanische Animationskünstler Ryotaro Makihara Regie geführt hat. Der Anime-Film ist Teil einer Trilogie von filmischen Adaptionen der Romane des Schriftstellers mit dem seltsamen Pseudonym "Project Itoh". Ein wenig merkwürdig ist auch die krude postmoderne Genre-Mixtur, die "The Empire of the Corpses" dem Zuschauer [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 2015
Genre: Animation
Länge: 120 Minuten
Regie: Ryôtarô Makihara
Darsteller: Kana Hanazawa, Yoshimasa Hosoya, Taiten Kusunoki

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.