VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Geschichte der Liebe

Die Geschichte der Liebe (2016)

The History of Love

Das Manuskript eines Liebes-Romans verbindet das Schicksal unterschiedlicher Liebender in New York City.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Leo Gurski (Derek Jacobi) ist ein in die Jahre gekommener Mann, der bis zum heutigen Tag nicht die große Liebe seines Lebens vergessen kann: Alma (Gemma Arterton). Einst lernte er die junge hübsche Frau in einem kleinen polnischen Dorf kurz vor dem Zweiten Weltkrieg kennen. Sie verliebten sich hemmungslos und Leo schwor ihr ewige Liebe. Ihr widmete er auch einen Roman, den er "Die Geschichte der Liebe" nannte. Doch die Wirren des Kriegs trennten die Beiden. Während Alma in die USA floh, ging Leo in den Untergrund. Außerdem glaubte er das Roman-Manuskript verloren. Erst Jahre später kommt Leo in New York an, doch da ist Alma schon verheiratet. Und dann gibt es da noch eine andere, wesentlich jüngere Alma (Sophie Nélisse), die ebenfalls in Brooklyn lebt und in einen russischen Immigranten verliebt ist. Sie ist benannt nach einem Roman, den ihre Mutter einst las. Handelt es sich dabei um das verloren geglaubte Manuskript?

Bildergalerie zum Film

Die Geschichte der LiebeDie Geschichte der LiebeDie Geschichte der LiebeDie Geschichte der LiebeDie Geschichte der LiebeDie Geschichte der Liebe

FilmkritikKritik anzeigen

Über viele Jahre und mehrere Zeitebenen entspinnt sich die epische Geschichte von Leo und seinem Manuskript über die Liebe seines Lebens, das die Handlung in gewisser Weise zusammenhält. Als Vorlage diente der erfolgreiche, gleichnamige Roman von Nicole Krauss. Regie führte der rumänisch-französische Filmemacher Radu Mihaileanu, dessen Familie die Schrecken des Holocaust am eigenen Leib erfahren [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Drama, Fantasy, Romantik
Länge: 135 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 20.07.2017
Regie: Radu Mihaileanu
Darsteller: Gemma Arterton als Alma, Elliott Gould als Bruno Leibovitch, Derek Jacobi als Léo
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten
News
Deutsche Filmstarts: Luc Besson und die dunkle Bedrohung
Gemma Arterton erlebt "Die Geschichte der Liebe"





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.