VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Die Einsiedler

Die Einsiedler (2016)

Drama: In seinem Kinodebüt erzählt Ronny Trocker vom entbehrungsreichen Leben einer Bergbauernfamilie.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Seit seine drei Geschwister vor Jahrzehnten bei einem Lawinenunglück ums Leben gekommen sind, ist Albert das einzige Kind einer Bergbauernfamilie. Auch als Erwachsener kehrt er immer wieder auf den kleinen Hof seiner Eltern zurück und hilft bei der harten Arbeit, obwohl sich vor allem seine Mutter Marianne ein anderes Leben für den Sohn wünscht. Doch Alberts Zukunft im Tal ist ungewiss, seine Stelle im Marmorwerk ist bislang nur befristet und seine Beziehung zur Kantinenköchin Paola stagniert. Als dann auch noch Alberts Vater Rudl stirbt, befürchtet Marianne, dass ihr Sohn für immer in die Berge zurückkehren könnte. Um das zu verhindern, beschließt sie Rudls Tod zu verheimlichen und vergräbt seine Leiche heimlich. Bald schon muss die Bäuerin einsehen, dass dies keine Lösung ist. Sie muss der schmerzhaften Realität ins Gesicht sehen und sich eingestehen, dass sie alleine auf dem Hof kaum überleben kann. Albert trifft schließlich eine folgenschwere Entscheidung.

Bildergalerie zum Film

Die EinsiedlerDie EinsiedlerDie EinsiedlerDie EinsiedlerDie EinsiedlerDie Einsiedler -  Zischlermann Filmproduktion

FilmkritikKritik anzeigen

Ronny Trockers beeindruckendes Spielfilmdebüt beginnt mit einer vielsagenden Szene: Aus weiter Ferne sehen wir eine Trauerprozession, die sich als winzige schwarze Schnur durch die gewaltige Natur Südtirols zieht. Es ist eine demütige Sicht auf die menschliche Existenz, die "Die Einsiedler" hier bietet, und die den gesamten Film prägen soll. Stille und Langsamkeit beherrschen das Drama, das mit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 108 Minuten
Kinostart: 12.10.2017
Regie: Ronny Trocker
Darsteller: Andreas Lust als Albert, Ingrid Burkhard als Marianne, Orsi Tóth als Paola
Verleih: barnsteiner-film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.