VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Wo ist Rocky II?

Wo ist Rocky II? (2016)

Where Is Rocky II?

Das Mockumentary begibt sich auf die Suche nach einem vom Künstler Ed Ruscha erschaffenen Felsen, der in der kalifornischen Wüste versteckt sein soll.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der in Brüssel lebende Künstler Pierre Bismuth stellt Ed Ruscha, einem Vertreter der amerikanischen Pop-Art, 2009 bei einer Ausstellungseröffnung in London die Frage, wo sich sein Kunstwerk "Rocky II" befinde. Weil Ruscha darauf nicht die erhoffte Antwort gibt, engagiert Bismuth in Los Angeles den Privatdetektiv Michael Scott. Er soll die ominöse Skulptur, einen Felsen aus Fiberglas, in der Wüste von Kalifornien finden. Dort hat ihn Ruscha einst zwischen lauter echten Felsen versteckt. Scott befragt Experten aus der Kunstszene und fliegt nach London, um einen alten Dokumentarfilm zu sichten, in dem gezeigt wird, wie Ruscha den Felsen in die Wüste transportiert. Dann sucht Scott dort draußen im Gelände, wo es aber erstaunlich viele Felsen mit ähnlichem Aussehen gibt.

Bismuth engagiert zugleich auch zwei Drehbuchautoren aus Hollywood: Sie sollen aus der Suche nach dem Felsen den Stoff für einen Spielfilm mit dem Titel "Monument One" machen. Die Kamera hält fest, wie die Autoren D.V. DeVincentis ("High Fidelity") und Anthony Peckham ("Sherlock Holmes") das Drehbuch im Dialog entwickeln.

Bildergalerie zum Film

Wo ist Rocky II?Wo ist Rocky II?Wo ist Rocky II?Wo ist Rocky II?Wo ist Rocky II?Wo ist Rocky II?

FilmkritikKritik anzeigen

Pierre Bismuth bekam 2005 zusammen mit Michel Gondry und Charlie Kaufman den Oscar für das beste Originaldrehbuch für den Film "Vergiss mein nicht!". In seinem Regiedebüt "Wo ist Rocky II?" denkt er über die Traumfabrik Hollywood und über die bildende Kunst nach. Manchmal scheinen seine Einfälle in philosophische Tiefen vorzustoßen, um gleich wieder Schabernack mit den Zuschauererwartungen zu [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation
Länge: 93 Minuten
Kinostart: 20.10.2016
Regie: Pierre Bismuth
Darsteller: Michael Scott, D.V. DeVincentis, Anthony Peckham
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.