VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Box

Box (2015)

Drama: Ein junger Boxer und eine liierte Theaterschauspielerin kommen sich auf behutsame Weise näher.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 19-jährige Rafael (Rafael Florea) stammt aus einer Roma-Familie und lebt in recht armen Verhältnissen bei seinem Großvater (Nicolae Motrogan). Er verdient sein Geld mit dem Waschen von Autos – bis er plötzlich die Möglichkeit erhält, an lukrativen Profi-Boxkämpfen teilzunehmen. In der Stadt wird er auf Cristina (Hilda Péter) aufmerksam. Die ungarische Mittdreißigerin ist mit dem lokalen Schauspielstar George (Sorin Leoveanu) verheiratet und hat mit diesem eine kleine Tochter; das Paar hat sich jedoch voneinander entfremdet. Auch Cristina ist neben ihrer Tätigkeit als Tanzlehrerin schauspielerisch aktiv – in den Theaterproben wirkt sie aber meist abwesend und findet keinen Zugang zu ihrer Rolle. Rafael folgt Cristina immer wieder auf deren Nachhauseweg; überdies kommt es im Bus zu einer wortlosen Annäherung zwischen den beiden. Eines Tages lädt Rafael Cristina in ein Café ein. Während Cristina weiterhin unter ihrer Motivationslosigkeit sowie dem schlechten Zustand ihrer Ehe leidet, wird Rafael von seinem neuen Trainer Buzatu (Narcis Romulus Dobrin) dazu aufgefordert, seinen nächsten Kampf absichtlich zu verlieren.

Bildergalerie zum Film

BoxBoxBoxBoxBoxBox

FilmkritikKritik anzeigen

Der 1975 in Rumänien geborene Florin Șerban erhielt im Jahre 2010 für sein Jugendgefängnisdrama "If I Want to Whistle, I Whistle" zahlreiche Auszeichnungen; so lief der Film auch überaus erfolgreich als Wettbewerbskandidat auf der Berlinale. In Șerbans neuem Werk "Box" ist die Aggressivität und Wildheit dieser vorherigen Arbeit abermals zu spüren, wenn sich die Erzählung dem 19-jährigen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Frankreich, Rumänien
Jahr: 2015
Genre: Drama
Länge: 93 Minuten
Kinostart: 10.11.2016
Regie: Florin Serban
Darsteller: Rafael Florea als Rafael, Hilda Péter als Cristina, Sorin Leoveanu als George
Verleih: Real Fiction

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.