VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Train To Busan

Train to Busan (2016)

Busanhaeng

Zombies im Zug: Anime-Regisseur Sang-ho Yeon schickt in seinem ersten Realfilm einen Vater mit seiner Tochter auf eine tödliche Reise.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als erfolgreicher Fondsmanager kennt Seok-woo (Yoo Gong) keine Skrupel. Um die verantwortliche Firma aus seinem Portfolio zu schützen, vertuscht er kurzerhand einen Chemieunfall. Abseits des Berufs bleibt dem alleinerziehenden Vater aus Seoul kaum Zeit für seine kleine Tochter Soo-an (Soo-an Kim). An ihrem Geburtstag plagt ihn dann doch das schlechte Gewissen. Also erfüllt er Soo-ans sehnlichsten Wunsch und fährt mit ihr zu ihrer Mutter in die Küstenstadt Busan.

Eigentlich will der rastlose Geschäftsmann innerhalb von 24 Stunden zurück in Südkoreas Hauptstadt sein. Doch eine junge Frau bringt einen Virus mit an Bord, der Personal und Passagiere im Handumdrehen in Zombies verwandelt. Als er von seiner Tochter getrennt wird, muss sich Seok-woo mit anderen Passagieren verbünden, um sich seinen Weg durch die Abteile zu bahnen.

Bildergalerie zum Film

Train To BusanTrain to BusanTrain to BusanTrain to BusanTrain to BusanTrain to Busan

FilmkritikKritik anzeigen

Der Zombie hat einen langen Weg hinter sich. Ursprünglich ein verfluchter, als Sklave missbrauchter Scheintoter, verkörpert er heute in der Regel einen Untoten, von dem eine Bedrohung für die Menschheit ausgeht. Mit George A. Romeros "Die Nacht der lebenden Toten" (1968) hielt die Sozialkritik Einzug. Seit Danny Boyles "28 Days Later" (2002) können die sonst gemächlich schlurfenden Wesen auch [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Südkorea
Jahr: 2016
Genre: Action, Horror
Länge: 118 Minuten
FSK: 18
Kinostart: 02.12.2016
Regie: Sang-ho Yeon
Darsteller: Yoo Gong, Soo-an Kim, Yu-mi Jeong
Verleih: Splendid Film, 24 Bilder

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.