VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Vorwärts Immer!

Vorwärts Immer! (2016)

Verwechslungskomödie: Ein begnadeter Schauspieler schlüpft in die Rolle Erich Honeckers und erschüttert damit die DDR.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Jahr 1989 in Ostberlin: Für ein neues Theaterstück soll der begnadete Schauspieler Otto Wolf in die Rolle Erich Honeckers schlüpfen, obwohl er eigentlich lieber Shakespeare spielen würde. Widerwillig, aber durchaus mit Erfolg verkörpert Otto schließlich den mächtigen Politiker. Aus dem Spiel wird jedoch bald Ernst, als Ottos Tochter Anne sich auf den Weg zur Montagsdemonstration nach Leipzig macht: Otto erfährt nämlich zufällig, dass Panzer gegen die Demonstranten eingesetzt werden sollen. Um ein Unglück zu verhindern, wird Otto auch abseits der Theaterbühne zum Genossen Honecker und sorgt damit für allerlei Verwirrung. Der Schauspieler führt nicht nur das Zentralkomitee hinters Licht, sondern wird schließlich selbst von Margot Honecker für ihren Ehemann gehalten. Die Situation wird allerdings brenzlig als der falsche auf den echten Honecker trifft. Jetzt sind Ottos Theaterkollegen und ihr Improvisationstalent gefragt.

Bildergalerie zum Film

Vorwärts Immer!Vorwärts Immer!Vorwärts Immer!Vorwärts Immer!Vorwärts Immer!Vorwärts Immer!

FilmkritikKritik anzeigen

Franziska Meletzkys Verwechslungskomödie "Vorwärts immer!" macht leider keinen Spaß. Denn der gut aufgelegte Hauptdarsteller Jörg Schüttauf ("Der Staat gegen Fritz Bauer", 2015) steht hier auf verlorenem Posten und spielt bemüht, aber vergeblich gegen die vielen unübersehbaren Schwächen dieser Produktion an. Meletzkys Regie und Markus Thebes Drehbuch ergänzen sich dabei in ihrer [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollIn der Politkomödie VORWÄRTS IMMER geht es um die letzten Tage des'realen Sozialismus'der DDR. Aus der Sicht der schwangeren Jungschauspielerin Anne (Josefine Preuß) entfaltet sich ein turbulenter Verwechslungsreigen, der in der Tradition [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Komödie
Länge: 98 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.10.2017
Regie: Franziska Meletzky
Darsteller: Josefine Preuß als Anne Wolf, Marc Benjamin als Matti Stein, Devid Striesow als Harry Stein
Verleih: DCM GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Captain Underpants
News





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.