Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Marie fängt Feuer (2016)

ZDF-TV-Reihe: Im Zentrum steht die junge Marie, die als Mitglied der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr Wildegg alles unternimmt, um ihren Mitmenschen zu helfen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Neben Christine Eixenberger als Marie sind Stefan Murr, Saskia Vester, Wolfgang Fierek, Katharina Müller-Elmau und viele andere zu sehen. Regie führte Edzard Onneken, die Drehbücher schrieben Klaus Henrik, Michael Kenda und Marie-Helene Schwedler.


Inhalt der ersten Folge: "Für immer und ewig":
Das sonst so beschauliche Wildegg steht Kopf – Marie und Stefan feiern Polterabend, und der ganze Ort hat sich versammelt. Man kennt sich untereinander, die Stimmung ist ausgelassen. Auch die Ankündigung von Maries Vater Ernst, dem langjährigen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr, bald aus seinem Ehrenamt auszuscheiden, kann die Stimmung nur vorübergehend trüben: Mit Stefan, seinem Schwiegersohn in spe, steht schon ein legitimer Nachfolger bereit, und seine Frau Irene freut sich schon sehr darauf, ihren Ernst nicht mehr mit der Feuerwehr teilen zu müssen. Unter der Festgesellschaft befinden sich auch Maries Sohn Maxund Daniel, Stefans Sohn aus erster Ehe, der noch mit dem frühen Tod seiner Mutter zu kämpfen hat. Die beiden Teenager verstehen sich gut und sind größtenteils auf einer Wellenlänge. Lediglich Marie steht zwischen den beiden Jungs – Daniel kann es in Wahrheit kaum ertragen, seinen Vater glücklich verliebt mit einer anderen Frau zu sehen.

Auf dem Höhepunkt der Feier verlassen die beiden Jungs heimlich die Party. Marie und Stefan stehlen sich später ebenfalls davon, um den Sommerabend mit einem Picknick, das Maries Eltern den beiden als Überraschung vorbereitet haben, romantisch unter dem Sternenhimmel ausklingen zu lassen. Als Stefan entdeckt, dass die Stangassinger-Scheune – die Hochzeits-Location für den nächsten Tag – lichterloh in Flammen steht, ist es mit der Romantik vorbei. Das Paar alarmiert umgehend die Feuerwehr, deren Männer noch mit der restlichen Festgesellschaft feiern und macht sich dann selbst zur Scheune auf. Unter dem couragierten und riskanten Einsatz von Noch-Feuerwehrkommandant Ernst können Max und Daniel, die in der Scheune waren, als das Feuer ausbrach, gerettet werden bevor das brennende Gebäude in sich zusammenbricht.

Der Schock sitzt bei allen tief, doch die Erleichterung, dass niemand ernsthaft zu Schaden kam, überwiegt. Dass Daniel derjenige war, der den Brand verursacht hat, kommt keinem in den Sinn, und die beiden Jungs vereinbaren Stillschweigen. Als Stefan schließlich doch davon erfährt, bricht für ihn eine Welt zusammen: Unter diesen Umständen wird keine Versicherung für den Schaden aufkommen. Das kann für ihn den Ruin bedeuten. Die katastrophale finanzielle Situation legt sich wie ein dunkler Schatten über die gemeinsame Zukunft. Doch Marie wäre nicht Marie, wenn sie einfach untätig herumsitzen würde. Entschlossen sucht sie das Gespräch mit Stangassinger, dem Besitzer des abgebrannten Gastronomiegebäudes.

Und es braut sich weiteres Unheil über Wildegg zusammen: Ausgerechnet die Freiwillige Feuerwehr selbst steht vor einer ungewissen Zukunft, da sie aufgrund fehlender Einsatzkräfte kurz vor der Auflösung steht. Allein die Möglichkeit, dass das Dorf damit in den Zuständigkeitsbereich des ungeliebten Nachbarortes fallen würde, ist für die Wildegger, allen voran Bürgermeisterin Olivia Höllriegl, schier ein rotes Tuch. Aber da haben die Behörden ihre Rechnung ohne Marie gemacht.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: TV-Serie
Länge: 89 Minuten
Regie: Edzard Onneken
Darsteller: Christine Eixenberger als Marie Reiter, Stefan Murr als Stefan Weingartner, Wolfgang Fierek als Ernst Reiter




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.