oder

Aus westlichen Richtungen (2016)

Deutsches Filmessay, dass Spuren westdeutscher Nachkriegsarchitektur verbindet mit Kindheitserinnerungen und der Familiengeschichte der RegisseurinUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Lange Kameraschwenks alternieren mit nahezu fotografischen Bildern, dazu abstrakte Musik. Die Stadtansichten sind versehen mit aus dem Off eingesprochenen Erinnerungen aus der eigenen Kindheit, der K-Gruppen-Vergangenheit der Eltern und mit Zitaten aus Schriften von Adenauer, Erhard und Engels zum Wohnungsbau und zur Ideologie des Eigenheims. "Westen" ist weit mehr als eine Himmelsrichtung.

Bildergalerie zum Film

Aus westlichen Richtungen


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Dokumentation
Länge: 61 Minuten



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.