VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Erbarme Dich! - Die Matthäus Passion
Erbarme Dich! - Die Matthäus Passion
© Salzgeber & Co

Zum Video: Erbarme Dich! - Die Matthäus Passion

Erbarme Dich! - Die Matthäus Passion (2015)

Erbarme dich - Matthäus Passion Stories

In dem niederländischen Dokumentarfilm setzen sich Künstler mit der Wirkung der Matthäus-Passion auseinander.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In Amsterdam wird der Straßenchor der Obdachlosen eingeladen, an Chor- und Orchesterproben für die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach teilzunehmen. Es handelt sich um Proben des "Bach Choir & Orchestra of the Netherlands" unter der Leitung von Pieter Jan Leusink. Sie finden in einem aufgelassenen Kirchenraum statt. Leusink, der Opernregisseur Peter Sellars, ein Maler, eine Sängerin, ein Komponist, ein Tänzer und weitere Künstler erzählen vor der Kamera, was sie mit der Matthäus-Passion verbindet. Nicht alle der Befragten bezeichnen sich selbst als religiös, manche stehen der Kirche oder dem Glauben sogar sehr kritisch gegenüber. Aber die Musik der Matthäus-Passion und die Trauer, die aus ihr spricht, berührt viele von ihnen tief.

Bildergalerie zum Film

Erbarme Dich! - Die Matthäus Passion


FilmkritikKritik anzeigen

"Wenn es jemanden gibt, der Bach alles verdankt, dann Gott": Dieser Satz von E.M. Cioran könnte auch als eine Kernaussage dieses Dokumentarfilms gelten, der ihn zitiert. Die Kreuzigung von Christus und die Klagen der Gläubigen, die sie begleiten, werden in Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion so bewegend intoniert, dass auch Atheisten beim Hören plötzlich das Gefühl haben können, die Essenz [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Niederlande
Jahr: 2015
Genre: Dokumentation, Musik
Länge: 99 Minuten
Kinostart: 13.04.2017
Regie: Ramón Gieling
Darsteller: Peter Sellars, Anna Enquist, Emio Greco
Verleih: Salzgeber & Co

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.