Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Jack the Ripper - Eine Frau jagt einen Mörder (2016)

Jack the Ripper

Wer ist Jack the Ripper? Fast 130 Jahre nach den grausamen Whitechapel-Morden ist das Rätsel um den skrupellosen Serienmörder noch immer ungeklärt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Whitechapel, 1888: Anna Kosminski (Sonja Gerhardt) sucht den Neuanfang in London, doch was die junge Fotografin nach ihrer Ankunft aus Hamburg erwartet, gleicht einem Albtraum: Ihre Mutter ist verstorben, sie wird überfallen und ausgeraubt und Annas letzter lebender Verwandter, ihr Bruder Jakob (Vladimir Burlakov), wurde in eine Irrenanstalt eingewiesen! Denn seit Wochen hält eine grausame Mordserie das Londoner Armenviertel in Atem. Der Täter, der sich selbst "Jack the Ripper" nennt, ermordete und verstümmelte fünf Frauen, entnahm ihnen die Organe und verhöhnte die Polizei mit Bekennerbriefen. Die schlimm zugerichtete Leiche der Prostituierten Mary Jane Kelly (Funda Vanroy) wurde in Jakobs Bett gefunden - und Annas Bruder als "Jack the Ripper" überführt.
Die Beweislast gegen Jakob ist erdrückend, doch Anna ist sich sicher: Ihr Bruder kann nicht der gesuchte Mörder sein! Aus diesem Grund taucht Anna nach und nach in Jakobs privates Umfeld ein: Wie ihr Bruder findet sie Unterschlupf und Arbeit beim zwielichtigen Polizeifotografen Samuel Harris (Nicholas Farrel) und freundet sich mit dem jungen Fotografen David Cohen (Sabin Tambrea) an, der mit Jakob vor dessen Verhaftung an einem völlig neuen Medium forschte - dem Bewegtbild. Schnell gerät Anna selbst ins Visier des Rippers und erhält unheimliche Todesdrohungen - unterschrieben von "Jack the Ripper"! Sind diese der entscheidende Beweis für Jakobs Unschuld? Chief Inspector Ronald Briggs (Peter Gilbert Cotton), der bereits unzählige Briefe von Trittbrettfahrern in seinem Archiv hat, lässt sich davon nicht überzeugen. Als Anna schon nicht mehr mit der Unterstützung der Polizei rechnet, bietet ihr der ambitionierte Inspector Frederick Abberline (Falk Hentschel) Schutz und Hilfe an. Denn die junge Frau ist in Todesgefahr: Der Ripper scheint sie längst als nächstes Ziel ausgesucht zu haben - und ihr stets einen Schritt voraus zu sein. Wie nah ist Anna dem Ripper im Zuge ihrer Nachforschungen schon gekommen? Und wem kann sie überhaupt noch trauen?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Thriller
Länge: 98 Minuten
Regie: Sebastian Niemann
Darsteller: Falk Hentschel als Frederick Abberline, Nicholas Farrell als Samuel Harris, Sonja Gerhardt als Anna Kosminski




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.