VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Luca tanzt leise

Luca tanzt leise (2016)

Tragikomödie: Eine junge Frau will ihr Abitur nachholen, steht sich dabei aber immer wieder selbst im Wege.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Luca (Martina Schöne-Radunski) lebt in Berlin. Sie hat "ein paar dunkle Jahre" hinter sich, wie sie selbst sagt – geprägt von Depression, durchgefeierten Nächten mit Alkohol und Drogen und einem Freund (Sebastian Fräsdorf), der zu Gewaltausbrüchen neigte. Seit sie die Hündin Mata aus einer Tötungsstation in Bulgarien retten konnte, hat Luca jedoch eine Aufgabe – denn sie muss sich um Mata kümmern. Außerdem möchte sie auf dem zweiten Bildungsweg ihr Abitur nachholen, um Tiermedizin zu studieren. Da Luca Probleme im Fach Mathematik hat, macht sie einen Deal mit dem freundlichen Automechaniker Kurt Pfeiffer (Hans-Heinrich Hardt), der ebenfalls das Europa Gymnasium besucht: Er soll ihr Mathe-Nachhilfe geben – und sie unterstützt ihn dafür beim Englischlernen. Ihre Mutter (Claudia Jacob), die zugleich ihre Englischlehrerin ist, hegt Zweifel an der Motivation ihrer Tochter; die Oma von Luca (Ruth Bickelhaupt) ist hingegen zuversichtlich. Als ihr Ex-Freund wieder auftaucht und zudem eine Freundin (Deleila Piasko) für ein Party-Wochenende anreist, droht Luca, in alte Muster zurückzufallen.

Bildergalerie zum Film

Luca tanzt leiseLuca tanzt leiseLuca tanzt leiseLuca tanzt leiseLuca tanzt leiseLuca tanzt leise


FilmkritikKritik anzeigen

Nachdem er sich in seinem Spielfilmdebüt "Liebe mich!" (2014) dem chaotischen Leben einer Grafikdesign-Studentin widmete, befasst sich der 1982 geborene Drehbuchautor, Regisseur und Produzent Philipp Eichholtz in seinem Nachfolgewerk "Luca tanzt leise" abermals mit der Außen- und Innenwelt einer jungen Frau. Erneut realisierte Eichholtz seine Arbeit in völliger Unabhängigkeit ("von Oma [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 81 Minuten
Kinostart: 19.01.2017
Regie: Philipp Eichholtz
Darsteller: Martina Schöne-Radunski als Luca, Hans-Heinrich Hardt als Kurt Pfeiffer, Sebastian Fräsdorf als Ben
Verleih: Daredo Media GmbH

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.