oder
Zum Video: Ein Weg

Ein Weg (2016)

Paths

Wechselvolles Liebesleben: In seinem Regiedebüt begleitet Chris Miera ein Paar durch 15 Jahre Beziehung.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 17 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Andreas (Mike Hoffmann) und Martin (Mathis Reinhardt) leben mit ihrem Sohn Max (Tom Böttcher) in einem beschaulichen Ort in Thüringen. Andreas hat eine eigene Tischlerei, die endlich wieder gut läuft. Martin, der im örtlichen Blumenladen gearbeitet hat, ist nach längerer Suche in seinem neuen Job viel unterwegs. Als Max mit 19 Jahren von zu Hause auszieht und Martin beruflich kürzertritt, brechen alte Risse in der Beziehung der Eltern wieder auf. Der gemeinsame Urlaub an der Ostsee, bei dem sich die beiden vor langer Zeit ineinander verliebten, gerät zum Gradmesser. Ein Blick zurück und mehrere nach vorn verraten, wie Andreas und Martin zueinanderfinden und sich schließlich auseinanderleben.

Bildergalerie zum Film

Ein WegEin WegEin WegEin WegEin WegEin Weg


FilmkritikKritik anzeigen

Was passiert, wenn aus einem gemeinsamen Lebensweg schleichend zwei getrennte werden, zeigt Chris Miera in seinem ebenso verschachtelt wie behutsam erzählten Diplomfilm. Ihn interessiere besonders die Zeit nach dem glücklichen Zusammenfinden eines Paares, wenn die Routine die Liebenden einhole, hat der Student der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in einem Regiekommentar gesagt. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2016
Genre: Drama
Länge: 108 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 11.01.2018
Regie: Chris Miera
Darsteller: Mike Hoffmann als Andreas Haller, Mathis Reinhardt als Martin Winter, Cai Cohrs als Max (6 Jahre)
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.