VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Storm und der verbotene Brief

Storm und der verbotene Brief (2017)

Storm: Letters van Vuur

Ein 12-jähriger Junge bewahrt einen Brief Martin Luthers vor der katholischen Kirche und muss gleichzeitig seinen Vater vor der drohenden Hinrichtung retten.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Antwerpen 1521, die Reformation ist seit wenigen Jahren im Gang: der zwölfjährige Storm (Davy Gomez) lebt zusammen mit seinem Vater Klaas (Yorick van Wageningen), der als Buchdrucker arbeitet. Dieser plant einen Brief zu drucken, der von Martin Luther stammt. Damit würde Klaas dazu beitragen, die Lehren des Reformators und Theologen zu verbreiten, was der katholischen Kirche ein Dorn im Auge ist. Diese verfolgt nämlich all jene als Ketzer und Glaubensabtrünnige, die den Forderungen und Ansichten Luthers positiv gegenüberstehen. Und so kommt es, dass Klaas mit dem Schriftstück erwischt und verhaftet wird. Storm flieht unterdessen ins unterirdische Antwerpen. Dort trifft er zufällig auf Marieke, ein Waisenmädchen, in der Storm eine Gleichgesinnte findet. Die Beiden machen sich auf, Klaas zu finden bevor es zu spät ist: denn Storms Vater droht die Hinrichtung.

FilmkritikKritik anzeigen

Der Niederländer Dennis Bots ist ein Experte darin, historische Fakten und Begebenheiten, für ein junges Publikum zielgruppenkonform aufzubereiten und mit fiktionalen Handlungselementen anzureichen. Genauso verfuhr er bei seinen letzten Filmen, u.a. "Geheimcode M" (2015) und exakt so verhält es sich auch bei "Storm und der verbotene Brief". Der Regisseur vermengt auch in seinem neuesten Werk die [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollKann ein Film für Kinder und Jugendliche, der im 16. Jahrhundert spielt, in dem Martin Luther einen Kurzauftritt hat und der von den Glaubenskämpfen zwischen seinen Sympathisanten und der katholischen Kirche handelt, funktionieren? Es ist eine der [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Niederlande
Jahr: 2017
Genre: Abenteuer, Kinderfilm
Länge: 105 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 23.03.2017
Regie: Dennis Bots
Darsteller: Yorick van Wageningen, Laura Verlinden, Egbert Jan Weeber
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.